Süd Beteiligungen GmbH beteiligt sich am Klimatechnikspezialisten KKL

By on September 6, 2018

Die Süd Beteiligungen GmbH (SüdBG), Stuttgart, erwirbt im Zuge der Nachfolgeregelung durch einen Management Buyout gemeinsam mit dem Management die Mehrheit an der KKL Klimatechnik-Vertriebs GmbH (KKL), Düsseldorf. Der bisherige geschäftsführende Gesellschafter Andreas Kohmann bleibt auch weiterhin beteiligt und wird zukünftig die strategische Weiterentwicklung der KKL als Beirat begleiten.

Die 1987 von Andreas Kohmann gegründete KKL Klimatechnik-Vertriebs GmbH ist etablierter, bundesweit führender Dienstleister auf dem Gebiet der Kälte- und Klimatechnik für gewerbliche und private Kunden. Das Unternehmen verfügt über eine besondere Expertise in der Klimatisierung von Rechenzentren. Durch das innovative KKL-Energie-Konzept wird dabei ein Höchstmaß an Energieeffizienz erreicht. Als größter Fachausbilder in NRW und durch stetige Weiterqualifizierung der Mitarbeiter sichert KKL den eigenen Bedarf an Fachkräften ab. Mit rund 190 Mitarbeitern wurde in 2017 ein Umsatz von über 34 Mio. Euro erwirtschaftet.

Weitere Informationen im Internet unter www.kkl-online.de.

Andreas Kohmann, langjähriger geschäftsführender Gesellschafter und künftiger Beirat der KKL, führt aus: „Wir haben in den letzten Monaten intensiv und mit großer Sorgfalt die erforderlichen Weichenstellungen für die Zukunft des Unternehmens und zur Regelung meiner Nachfolge vorangetrieben. Mit der SüdBG konnten wir einen Eigenkapitalpartner gewinnen, der sich auf die langfristige Begleitung von Unternehmensnachfolgen spezialisiert hat und der gleichzeitig unser künftiges Wachstum unterstützen wird. Gemeinsam haben wir eine Lösung entwickelt, bei der bewährte Strukturen erhalten bleiben und die Kontinuität in der Geschäftsführung durch meine langjährigen Mitarbeiter Ingo Hoffmann und Patrick Peters sichergestellt ist.“

Gunter Max, Geschäftsführer der SüdBG, ergänzt: „Wir investieren in ein sehr gut positioniertes und hervorragend geführtes Unternehmen und sind beeindruckt von der hohen Professionalität der Mitarbeiter sowie der außergewöhnlich hohen Serviceorientierung. Aufgrund der besonderen Expertise bei der Klimatisierung von Rechenzentren bedient KKL einen stark wachsenden Zukunftsmarkt. Wir freuen uns, gemeinsam mit dem bestehenden Managementteam die weitere Wachstumsstrategie umzusetzen und die KKL in eine erfolgreiche Zukunft zu führen.“

Mit dem Einstieg in die KKL hat die SüdBG in diesem Jahr bereits die vierte Transaktion, davon drei Neuinvestments, abschließen können.

Die Süd Beteiligungen GmbH (SüdBG) ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) und unterstützt seit mehr als 40 Jahren mittelständische Unternehmen mit maßgeschneiderten Eigenkapital- und eigenkapitalnahen Lösungen im Rahmen von Nachfolgeregelungen, Wachstumsfinanzierungen und Gesellschafterwechseln.
Als eine der führenden Beteiligungsgesellschaften im deutschsprachigen Raum und langfristiger Investor hat die SüdBG in den vergangenen 10 Jahren über 70 Unternehmen mit rund 600 Millionen Euro sowie einem breiten Netzwerk bei der nachhaltigen Unternehmensentwicklung begleitet.

Weitere Informationen im Internet unter www.suedbg.de.

Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Genehmigung. Zu den Details haben die Partner Stillschweigen vereinbart.


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login