Technologie-Beteiligungsgesellschaft Atomico investiert 16 Millionen US-Dollar in OneTwoTrip

By on Oktober 26, 2012

Die international tätige Technologie-Beteiligungsgesellschaft Atomico investiert 16 Millionen US-Dollar in OneTwoTrip, dem führenden Onlinedienst für Flugbuchungen in Russland. Nach Phenomen Ventures ist Atomico bereits das zweite Unternehmen, das dieses Jahr in OneTwoTrip investiert und das Ziel seine Position in Russland zu stärken und weltweit zu expandieren unterstützt.

Atomico legt den Fokus insbesondere auf die Unterstützung weltweit aussichtsreicher Technologieunternehmen, damit diese ihr volles Potential auf globaler Ebene erreichen können, nachdem sie bereits auf den lokalen Märkten Fuß gefasst haben und über die erforderlichen Technologien verfügen. Mit ihrem ausgezeichneten internationalen Expertenwissen bildet Atomico den perfekten Partner für OneTwoTrip.

Innerhalb von einem Jahr hat OneTwoTrip den signifikanten Anteil von 35 Prozent auf dem russischen Markt erreicht. Mittlerweile verkauft das Unternehmen über 100.000 Flugtickets mit einem monatlichen Umsatz von etwa 36 Millionen US-Dollar. Das Onlineportal für Flugbuchungen bietet seine Dienste unter onetwotrip.de in Deutschland bereits an. Damit reagierte OneTwoTrip auf die stetig steigenden Zahlen der deutschen Internetnutzer bei Reisebuchungen.

„Peter Kutis, CEO und Gründer von OneTwoTrip, und seine Kollegen sind ein hervorragendes, produktorientiertes Team, das Großes geleistet hat, um seinen Kunden innovativen Reiseservice, überdurchschnittliche Nutzerfreundlichkeit und insgesamt ein tolles Produkt anzubieten“, so Geoffrey Prentice, Gesellschafter von Atomico.

Über OneTwoTrip
OneTwoTrip ist ein Onlinedienst für Flugbuchungen. 2011 bezeichnete Forbes OneTwoTrip als einen der vielversprechendsten Onlineunternehmen in Russland. Im Juni 2012 betrug der monatliche Umsatz des Unternehmens mehr als 30 Millionen US-Dollar. MIDT zufolge konnte OneTwoTrip im Juli 2012 mit dem durchschnittlichen Verkauf von 15 Prozent mehr Flugtickets pro Tag den früheren Marktführer überholen. Mittlerweile verkauft das Unternehmen über 3.500 Tickets online. In naher Zukunft soll eine Reihe weiterer Dienstleistungsangebote hinzukommen.
www.onetwotrip.com


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!