Technologiegründerfonds Sachsen investiert in Baselabs GmbH

By on Juni 28, 2012

Technologiegründerfonds Sachsen investiert in die Zukunft der automobilen Software-Entwicklung

Die von drei Ingenieuren und einem Kaufmann ins Leben gerufene Ausgründung aus der TU Chemnitz und zugleich frisch gebackener futureSAX-Preisträger erhält eine Finanzierung durch den Technologiegründerfonds Sachsen (TGFS). Baselabs entwickelt eine Softwarelösung, z.B. mit der Kraftfahrzeughersteller schneller und einfacher Fahrerassistenzsysteme entwickeln können, aber auch andere Systeme zur Sensordatenfusion, bspw. in der Automatisierungs- oder Luftfahrttechnik.
„Im nächsten Jahr wird es innerhalb der EU zur Pflicht, LKW mit Bremsassistenten auszustatten“, so Geschäftsführer Robin Schubert. „Das wird der Branche noch einmal einen deutlichen Schub geben. Mit unserer Software helfen wir unseren Kunden, die steigende Komplexität der Systeme zu beherrschen und steigern die Entwicklungseffizienz“, fährt Schubert fort.
Weiterhin verlangen auch die Käufer von Klein- und Kompaktwagen zunehmend nach Extras, die bislang nur in der Oberklasse verfügbar waren. Namhafte Kunden aus der Automobilindustrie testen die Software bereits.

Über den Technologiegründerfonds Sachsen (TGFS)
Der TGFS ist ein Venture Capital Fonds mit einem Volumen von 60 Mio. €. Er investiert in Unternehmensgründungen und junge Unternehmen ausschließlich im Hochtechnologiebereich und am Standort Sachsen. Die Unternehmen profitieren neben der Zufuhr von Eigenkapital von der Erfahrung und dem Netzwerk der Fondsmanager, welche in den letzten 20 Jahren mehr als 100 Unternehmen begleiteten. Seit seiner Gründung im Jahr 2008 hat der TGFS 30 Unternehmen unterschiedlichster Branchen finanziert.
Weitere Informationen: www.tgfs.de

Über die Baselabs GmbH
Die BASELABS GmbH ist ein Anbieter von innovativer Entwicklungssoftware für die Erstellung von modernen Fahrerassistenzsystemen. Das besondere Know-how des Unternehmens liegt in den statistischen Signalverarbeitungsalgorithmen für die Umfelderkennung und Sensordatenfusion. Mit der Software und den begleitenden Dienstleistungen steigert BASELABS die Effizienz der Entwicklungsprojekte der Kunden in der Kraftfahrzeugindustrie und verbessert die Leistung der Fahrerassistenzsysteme.
Weitere Informationen: www.baselabs.de


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.