tiramizoo gewinnt DPD und BayBG als weitere Investoren

By on August 1, 2013

baybg_logoDas Münchener Logistikunternehmen tiramizoo GmbH hat eine weitere Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen. Der internationale Paket- und Expressdienstleister DPD, Aschaffenburg, und die BayBG Bayerische Beteiligungsgesellschaft, München, haben sich als neue Minderheitsgesellschafter bei dem Unternehmen engagiert. Bereits 2012 war die Daimler AG  als erster Investor aus der Wirtschaft bei tiramizoo eingestiegen. Daneben zählen Bayern Kapital sowie die tiramizoo-Gründer um Geschäftsführer Michael Löhr und die Business Angels Burkhard Blum und Dirk Reiche, der als zweiter Geschäftsführer von tiramizoo bestellt wurde, zu den Gesellschaftern.
Die tiramizoo GmbH ist Deutschlands größtes Stadtkurierportal. Mit einem Netzwerk aus 1.200 Kurieren bietet das Unternehmen seinen Kunden die lokale Lieferung zur Wunschzeit – bis hin zu einer Zustellung noch am Bestelltag (`Same day´), die in bis zu 90 Minuten erfolgen kann. Zu den Kunden von tiramizoo zählen nationale Filialisten und Online-Händler wie der Technik-Experte Conrad sowie Cyberport, der Buchhändler Thalia und weitere Anbieter aus den Bereichen Mode, Elektronik und Buch.
„Mit der Beteiligung an tiramizoo besetzen wir in einem Schlüsselmarkt der Zukunft eine führende Position unter den Paketdiensten“, erklärt Boris Winkelmann, Chief Operating Officer (COO) der DPD GeoPost (Deutschland) GmbH. Same Day, also die Lieferung bereits am Tag der Bestellung, ist heute noch ein Nischenmarkt. Da für die kommenden Jahre jedoch große Wachstumsraten zu erwarten sind, sieht auch die BayBG großes Zukunftspotenzial in Markt und Unternehmen: Marcus Gulder, der bei der BayBG das Venture Capital-Geschäft verantwortet: „In Kombination mit den strategischen Partnern DPD und Daimler bietet sich für uns als Finanzinvestor eine besonders interessante Konstellation, um das weitere Wachstum von tiramizoo in dem noch jungen Markt für `Same Day Delivery´ zu begleiten.“
Zufrieden zeigt sich auch tiramizoo-Geschäftsführer Michael Löhr, der das Start-up-Unternehmen im Jahr 2010 zusammen mit Volker Schneider und Philipp Walz gegründet hat: „Mit DPD haben wir einen weiteren starken strategischen Partner an Bord. Und mit der BayBG haben wir gleichzeitig einen zusätzlichen Finanzinvestor gewonnen, der uns zuverlässig begleitet und unsere Eigenkapitalausstattung langfristig sicherstellt.“

Über BayBG
Die BayBG ist einer der größten Beteiligungskapitalgeber für den Mittelstand. Sie ist aktuell bei rund 500 Unternehmen mit mehr als 320 Mio. Euro engagiert. Mit ihren Beteiligungen und Venture Capital-Investments ermöglicht die BayBG mittelständischen Unternehmen die Umsetzung von Innovations- und Wachstumsvorhaben, die Regelung eines Gesellschafterwechsels oder der Unternehmensnachfolge, die Optimierung der Kapitalstruktur sowie die Umsetzung von Turnaround-Projekten.

Über DPD 
Mit dem Transport von 2,5 Millionen Paketen am Tag, 24.000 Mitarbeitern an 800 Standorten zählt DPD zu den führenden internationalen Paket- und Expressdienstleistern. DPD bietet ein breites Leistungsangebot im nationalen und internationalen Paket- und Expressversand für B2B- und B2C-Kunden. DPD transportiert seit Juli 2012 alle Pakete CO2-neutral – und das ohne Mehrkosten für die Kunden.

www.baybg.de


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!