Tobias Fuhrmann wird Partner bei Family Trust

Tobias Fuhrmann wurde zu Jahresbeginn als vierter Partner und Geschäftsführer der Family Trust Investor FTI GmbH berufen. Mit Tobias Fuhrmann wird das Partnerteam um einen versierten Private Equity Professional mit viel Erfahrung im Bereich Operations erweitert.

Tobias Fuhrmann begann seine berufliche Karriere als Berater bei McKinsey & Company in München, wo er insgesamt mehr als sieben Jahre tätig war. Anschließend wechselte er in die Geschäftsführung von Richter und Frenzel, einem traditionsreichen Bauzulieferunternehmen mit Sitz in Gräfelfing. Seit 2008 hatte er verschiedene Positionen als Geschäftsführer diverser Portfoliounternehmen der von Orlando Management AG beratenen SSVP Funds inne, so war er beispielsweise als CEO maßgeblich für den erfolgreichen Aufbau und den anschließenden Verkauf der Vivonio Furniture Group verantwortlich. Zuletzt war Tobias Fuhrmann für vier Jahre Partner und Vorstand der Orlando Management AG und verantwortete den Bereich Operations.

Tobias Fuhrmann studierte Bauingenieurwesen an der TU München und machte seinen MBA an der IESE Business School in Barcelona und der Kellogg Northwestern University in Chicago.

Tobias Fuhrmann war bereits beim Erwerb der Dietsch Polstermöbel Gruppe durch die Family Trust Beteiligungsholding im Dezember 2019 involviert. Er wird diese Portfoliofirma zukünftig als Beiratsvorsitzender begleiten und bei Family Trust den Bereich Operations verantworten.

Über Family Trust

Family Trust ist eine von Unternehmern gegründete Beteiligungsholding. Neben signifikanten eigenen Mitteln der geschäftsführenden Gesellschafter investiert Family Trust das Vermögen institutioneller Investoren, Family Offices, vermögender Unternehmerfamilien und Privatpersonen in sehr erfolgreiche und überdurchschnittlich profitable, mittelständische Unternehmen im deutschsprachigen Raum.
Schwerpunkt der Investmentstrategie ist die Umsetzung von Buy & Build Konzepten durch die Konsolidierung von fragmentierten Märkten, altersbedingte Nachfolgen und komplexe Transaktionssituationen wie z.B. Carve-outs. Durch unsere umfangreiche operative Erfahrung und unternehmerische Kompetenz coachen wir unsere Beteiligungen bei der langfristigen strategischen, organisatorischen und inhaltlichen Entwicklung.

www.familytrust.de