Trotz Digitalisierung: M&A-Boom in der IKT-Branche lässt noch auf sich warten

By on November 19, 2018

Um die Chancen der zunehmenden Digitalisierung voll auszuschöpfen, sollten auch etablierte Unternehmen ihre Technologiekompetenzen ausbauen. Eine Möglichkeit dies zu tun, besteht in der Übernahme von/oder Beteiligung an Unternehmen, die für die Digitalisierung relevante Technologien oder Wissen anbieten. Insbesondere Unternehmen der Informations- und Kommunikationsbranche (IKT) wären hier attraktive Ziele. Auswertungen von KfW Research zeigen: das Interesse an IKT-Mittelständlern mit digitalisierungsrelevanten Produkten und Dienstleistungen hat seit Mitte der 2000er-Jahre tatsächlich leicht zugelegt. Anzahl und Anteil von M&A-Deals, die auf einen mittelständischen IT- oder Informationsdienstleister zielten, sind moderat gestiegen. Eine große Übernahmewelle steht bisher aber noch aus. Des Weiteren: die meisten der M&A-Transaktionen verblieben innerhalb der IKT-Branche. Andere Branchen zeigen ein nur leicht zunehmendes Interesse an mittelständischen IT- und Informationsdienstleistern.

Trotz Digitalisierung: M&A-Boom in der IKT-Branche lässt noch auf sich warten (PDF, 314 KB, nicht barrierefrei)

Weitere Informationen zu M&A-Deals im deutschen Mittelstand


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login