TSH Holding und die Haspa BGM beteiligen sich mehrheitlich an Keil Anlagenbau

By on Februar 22, 2018

Die TSH Holding GmbH, ein Unternehmen der Schulz Unternehmensgruppe in Visbek, und die Haspa Beteiligungsgesellschaft für den Mittelstand mbH (Haspa BGM), Hamburg, haben sich über eine gemeinsame Tochtergesellschaft an der Hans-Jürgen Keil Anlagenbau GmbH & Co. KG (Keil Anlagenbau) aus Bohmte-Hunteburg bei Osnabrück beteiligt. Eine in diesem Zusammenhang durchgeführte Eigenkapitalstärkung ermöglicht der Keil Anlagenbau, ihre bereits gute Marktpositionierung in Deutschland durch Erschließung neuer Marktsegmente weiter auszubauen. Über die Höhe der jeweiligen Investments haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Das 1973 als Heizungsbaubetrieb gegründete Unternehmen wurde von Hans-Jürgen Keil zu einem führenden Anbieter von verfahrenstechnischen Anlagen für die Verarbeitung von chemischen Medien ausgebaut. Schwerpunktindustrien sind die Polyurethan-, die Farben- und Lack- sowie die Klebstoffindustrie. Das Leistungsprogramm umfasst die Planung, die Projektierung, die Montage und die Wartung kundenspezifischer Anlagen, wobei der Umgang mit wassergefährdenden und entzündlichen Flüssigkeiten zur Kernkompetenz von Keil Anlagenbau gehört. Nach dem altersbedingten Ausscheiden von Hans-Jürgen Keil wurde die Geschäftsführung 2015 von Arno Haase-Camper übernommen.

„Wir waren auf der Suche nach finanzstarken und unternehmerischen Partnern, mit denen wir die führende Marktpositionierung absichern und weitere Wachstumspotenziale heben können. Mit der Haspa BGM und der Schulz Unternehmensgruppe konnten wir zwei langfristige Partner gewinnen, die zur strategischen Weiterentwicklung beitragen und die Gesellschaft partnerschaftlich begleiten“, führt Gründungsgesellschafter Hans-Jürgen Keil aus.

„Wir sehen für die Keil Anlagenbau erhebliche Wachstumspotentiale und freuen uns, in der neuen Gesellschafterstruktur bei der Weiterentwicklung der Gesellschaft mitzuwirken“, so Maximilian Schilling, Geschäftsführer der Haspa BGM. Tobias Schulz, geschäftsführender Gesellschafter der Schulz Unternehmensgruppe ergänzt: „Wir sind vom Geschäftsmodell sowie vom Team der Keil Anlagenbau überzeugt und zuversichtlich, dass unsere Beteiligung dazu beiträgt, die Unternehmensentwicklung weiter erfolgreich voranzubringen.“

Die SCHULZ Systemtechnik GmbH, 1954 im niedersächsischen Visbek gegründet, zählt zu den führenden Entwicklern von ganzheitlichen Automatisierungslösungen für verschiedenste Branchen. Dabei vereint das Unternehmen alle drei Disziplinen der Automatisierungstechnik – von der Mechanik über die Elektrotechnik bis zur Informatik – und bietet so die gesamte Wertschöpfungskette aus einer Hand. Mit weltweit über 1.000 Mitarbeitern an zahlreichen Standorten entwickelt sie speziell auf den jeweiligen Kundenwunsch zugeschnittene Lösungskonzepte für Unternehmen vom Mittelstand bis zur Großindustrie. Um Produktionsprozesse der Kunden nachhaltig zu verändern, ist die Hightech-Strategie Industrie 4.0 für sie Anspruch und Vision zugleich und bereits heute in vielen ihrer Produkte zu finden. Umfangreiche Synergieeffekte innerhalb der Unternehmensgruppe sowie umfassendes Fachwissen und Know-how in den einzelnen Branchen und deren Techniken sind dabei wesentliche Vorteile und zeichnen das Unternehmen aus.

Die Haspa BGM ist eine der führenden Beteiligungsgesellschaften für den Mittelstand und betreut derzeit ein Portfolio von 15 Beteiligungen. Die Tochtergesellschaft der Hamburger Sparkasse AG konzentriert sich auf die Eigenkapital-Finanzierung mittelständischer Unternehmen in Deutschland. Die Haspa BGM entwickelt gemeinsam mit den Unternehmen individuelle und langfristige Lösungen für das Wachstum bzw. die Nachfolge der Unternehmen. Hierbei sollten die Unternehmen über ein profitables Geschäftsmodell mit guten Entwicklungsperspektiven verfügen sowie von einem erfahrenen Management geführt werden. Die Haspa BGM beteiligt sich still und offen an Unternehmen mit einem Umsatz von 10 Mio. Euro bis 300 Mio. Euro. Zum Beteiligungsportfolio gehören unter anderem der weltweit führende Anbieter für Hochleistungsruder, Becker Marine Systems, die GFA Gruppe, Deutschlands größte private Gesellschaft im Bereich der Beratung, Planung und Durchführung von internationalen Entwicklungsprojekten sowie Deutschlands größter, inhabergeführter Systemanbieter für Elektro- und Gebäudetechnik, die R+S solutions Holding.

www.haspa-bgm.de


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login