Unternehmensnachfolge bei Kräss GlasCon GmbH geregelt

Der Unternehmer Wolfgang Kräss hat seine Unternehmensnachfolge geregelt und verkaufte seine Anteile zu 100 % an Markus Ostheimer. Damit wurden die Weichen für eine erfolgreiche Fortführung der Kräss GlasCon GmbH gestellt. Der bisherige Inhaber Wolfgang Kräss wird sich bis 2022 um den Vertrieb der Kräss GlasCon GmbH kümmern.

Das 1904 gegründete Unternehmen hat sich auf professionelle Glas- und Stahlkonstruktionen spezialisiert. Kräss GlasCon plant und baut vor allem Gartencenter, Verkaufsgewächshäuser, Gewächshäuser für Produktion und Forschung und entwickelt individuelle Gewächshaus-Projekte.