Ventech, HTGF und Business Angels investieren mehr als 4 Mio. EUR in das Berliner Retail-Tech Unternehmen 7Learnings

  • Das Unternehmen hat mehr als 4 Mio. EUR an zusätzlichen Investitionen von Ventech (Lead Investor), HTGF und Celonis-Führungskräften erhalten
  • Seit 2019 bietet das Startup 7Learnings Händlern eine SaaS-Lösung für die auf Machine Learning basierende Preis- und Marketingoptimierung
  • Die Lösung des Unternehmens steigert die Gewinne von Händlern im Durchschnitt um >10%
  • Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, seine Software zur führenden Plattform für Retail Optimization auszubauen

Das Start-up wurde 2019 von Martin Nowak, Eiko van Hettinga und Felix Hoffmann gegründet. Felix Hoffmann, zuvor Produktmanager für den Pricing-Algorithmus von Zalando, hatte die Idee, kleinen und mittleren Händlern eine Lösung der nächsten Generation der Preisoptimierung anzubieten. Für Händler ist dies eine wichtige Stütze im Wettbewerb mit großen Plattformen wie Amazon.

Mit Hilfe der SaaS-Lösung von 7Learnings können Händler Machine Learning Algorithmen für eine intelligente Preis- und Marketingsteuerung nutzen. Die Software maximiert Gewinne und erfüllt gleichzeitig die festgelegten Absatzziele des Unternehmens.

„Obwohl Händler für produktspezifische Discounts und Marketing fast genauso viel Geld ausgeben wie für den Einkauf ihrer Produkte, werden Entscheidungen hier nicht optimal aufeinander abgestimmt. Viele Händler treffen Preis- und Marketingentscheidungen heute noch völlig losgelöst voneinander, obwohl sie auf die gleichen Ziele einzahlen. Auf diese Weise lassen sie Gewinn- und Umsatzpotenziale ungenutzt. Heute gibt es keine Lösung am Markt die Pricing- und Marketingentscheidungen ausreichend verzahnt – diese Lücke schließen wir. Inflation, Lieferengpässe und eine Verlagerung des Kaufverhaltens auf Online-Kanäle erhöhen den Druck auf die Händler, in Preisgestaltungs- und Optimierungstechnologien zu investieren. Mit unserem auf Vorhersagen basierenden Ansatz helfen wir Händlern, in diesem hochdynamischen Marktumfeld die Nase vorn zu haben. Dabei optimiert 7Learnings Entscheidungen im D2C Bereich über mehrere Vertriebskanäle hinweg – auf Online Shops, im stationären Geschäft und auf Marktplätzen.“ – Felix Hoffmann, CEO von 7Learnings

„Wir bauen die führende Plattform für Retail Optimization. Es ist unsere Vision für alle Händler neueste KI-Technologie nutzbar und bezahlbar zu machen. Mit den zusätzlichen Mitteln wollen wir unsere Software weiter entwickeln und stark in Wachstum investieren. Insbesondere wollen wir in Märkte außerhalb von DACH expandieren. Mit unserem neuen Lead-Investor Ventech haben wir einen erfahrenen B2B-SaaS-Investor gewonnen, der uns auf diesem Weg perfekt unterstützen wird.“ – Eiko van Hettinga , Co-Founder & Managing Director 7Learnings
 
„Bei der Preisgestaltung verlassen sich viele Händler auf regelbasierte Systeme und orientieren sich an den Preisen der Wettbewerber. Eigene Geschäftsziele werden dabei kaum berücksichtigt. 7Learnings stellt den Status quo in Frage und verändert die Situation für europäische Einzelhändler, indem es Preisgestaltung und Marketingoptimierung zusammenführt. Wir bei Ventech freuen uns, innovative Unternehmer wie Felix, Eiko und Martin zu unterstützen, die eine klare Vision haben und von jahrelanger Erfahrung in den Bereichen Preisgestaltung, E-Commerce und Data Science profitieren.“ – Nicolas Barthalon von Ventech

Neben Ventech als Leadinvestor, investiert auch der Bestandsinvestor HTGF erneut in das Unternehmen. Zusätzlich beteiligen sich Business Angels und führende Manager des Münchner Decacorns Celonis, Remy Lazarovici, erster Mitarbeiter des Unternehmens und heute SVP Sales, sowie Sebastian Walter, VP Customer Success, an 7Learnings. In der Pre-Seed Runde hatten bereits Szenegrößen, wie u.a. Elmar Broscheit, CFO Gorillas, in das Startup investiert.

https://www.htgf.de/de/htgf-finanzierung-7learnings/