Veränderungen am Markt gewachsen sein

By on April 28, 2014

elbeWenn Sie sich selbst einmal die Frage stellen: Was macht den langfristigen Erfolg in einem Unternehmen aus? Fragen Sie nun zehn weitere Unternehmer und Sie bekommen über 20 unterschiedliche Antworten. Selbstverständlich bestimmt sich der Erfolg nicht nur aus ein oder zwei Faktoren. Jedoch wird eine Antwort am meisten aufkommen: Als Unternehmen ist es wichtig frühzeitig potenzielle Chancen zu erkennen und diese zu nutzen. Eine rechtzeitige Produkterweiterung kann ein entscheidendes Element für den Durchbruch am Markt sein. Dies bedeutet das zusätzliche Investitionen nötig sind, deren Volumen im Vergleich zu der Umsatzgröße des Betriebes sehr hoch ist. Hierzu ist die alleinige Finanzierung über einen Kredit oftmals nicht möglich und zudem auch nicht sinnvoll. Deshalb wählen viele Unternehmen den Finanzierungsweg über eine stille Beteiligung.

 

Stille Beteiligung: So funktioniert´s!

Der Kapitalgeber beteiligt sich mit einer Einlage an einem bestehenden Gewerbe. Bei einer typischen stillen Beteiligung erhält er eine reine Gewinnbeteiligung. Liegt eine atypische stille Beteiligung vor, muss er auch bei Verlusten gerade stehen jedoch nur bis zur Höhe seiner Einlage. Egal für welche Art man sich entscheidet, der Vertrag zwischen Kapitalgeber und Unternehmer sollte in jedem Fall von einer Fachperson geprüft werden. Die wichtigsten Inhalte eines solchen Gesellschaftsvertrages sind die Höhe der Einlage, die Dauer und die Modalitäten bei Gewinnausschöpfung oder Verlusten.

 

Vorteile einer stillen Beteiligung

Die stille Beteiligung als wirtschaftliches Eigenkapital verbessert auf Unternehmerseite die Eigenkapitalquote, die Bonität und damit auch das Rating. Daraus ermöglichen sich neue Kreditspielräume zu günstigeren Konditionen. Zudem sind die Entgelte für eine stille Beteiligung steuerlich absetzbar. Der Kapitalgeber hat keinen Einfluss auf die Geschäftsführung, d.h. als Unternehmer behält man das Ruder in der eigenen Hand.

Die Vorteile für die Investoren liegen in der prozentualen Beteiligung am Gewinn und dem geringen Zeitaufwand, der dafür nötig ist. Zwar hat der Investor kein aktives Mitspracherecht, jedoch hat er eine Kontrollinstanz inne, dem der Unternehmer durch seine Informationspflicht stetig nachkommen muss. Als Investor ist man über alle Aktivitäten im Bilde, kann die Unternehmensentwicklung kontrollieren und in besonderen Fällen ein Sonderkündigungsrecht ausüben. Die Geschäftsbücher dürfen im Zweifel dazu immer persönlich eingesehen werden. Dieses Kontrollrecht wird zusammen mit der Geschäftsführung vertraglich festgelegt und kommt überwiegend bei der atypischen stillen Beteiligung zum Ausdruck. Da keine konkreten Formvorschriften vorhanden sind, stellt die Stille Gesellschaft eine einfache und sehr flexible Möglichkeit dar, jeder Zeit ein Unternehmen beim Wachsen zu unterstützen.

 

Stille Beteiligung und Factoring: Die Kombination macht´s

Der alternative Finanzierungsmix wird für mittelständische Unternehmen im Hinblick auf bestehende Bankverbindungen immer wichtiger; denn auf mehreren Beinen steht es sich sicherer. Die Kombination aus stiller Beteiligung und Factoring hat für den Unternehmer hohen Attraktivitätswert. Er bleibt weiterhin Herr im eigenen Hause und stellt mittels Factoring seine fortlaufende Liquidität sicher. Der rollierende Verkauf der Forderungen mit sofortiger Kaufpreiszahlung durch das Factoring Unternehmen bringt Planungssicherheit und ruhigen Schlaf.

 

Hintergrund zur Elbe-Factoring

Die Elbe-Factoring GmbH ist der bankenunabhängige Factoringpartner für kleine und mittelständische Unternehmen. Die Gesellschaft wurde 1998 gegründet und finanziert deutschlandweit Kunden mit einem Jahresumsatz von bis zu 10 Mio. Euro. Hierbei werden mit der Finanzierung, der Versicherung von Forderungsausfällen und dem Debitorenmanagement alle Aspekte des Full-Service-Factoring vereint. In der Zusammenarbeit haben Kunden einen leistungsstarken Partner, gesicherte Refinanzierung sowie ein erfahrenes Team an ihrer Seite.

 

Rückfragen oder weitere Informationen

Elbe-Factoring GmbH

Susanne Hensch

Marketing

Karcherallee 19, 01277 Dresden

Telefon: +49 (0) 351 320 398 18

E-Mail: marketing@elbe-factoring.de

http://www.elbe-factoring.de


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!