Von Apax Partners betreute Fonds stimmen Verkauf von Orange Schweiz an NJJ Capital zu

By on Dezember 18, 2014

Die von Apax Partners (“Apax”) betreuten Fonds gaben heute bekannt, dass sie einem Verkauf von Orange Communications SA (“Orange Schweiz”) an NJJ Capital, das private Holding Unternehmen von Xavier Niel, für einen Gesamttransaktionswert in der Höhe von CHF 2.8 Mia. (€ 2.3 Mia.) zustimmen. Der Verkauf soll per Ende des ersten Quartals 2015 abgeschlossen sein, vorbehältlich der Zustimmung der zuständigen Behörden. Orange Schweiz ist eine der führenden Mobilfunkanbieterinnen in der Schweiz. Der angekündigte Verkauf wird es den Apax Fonds erlauben, eine starke Rendite zu erzielen. Seit der Übernahme des Unternehmens durch die Apax Fonds im 2012, hat Orange Schweiz zahlreiche Massnahmen ergriffen, die das Unternehmen effizienter und fitter für die Zukunft machten, während gleichzeitig ein starkes EBITDA-Wachstum erzielt werden konnte. Besonders bedeutsam: Das Unternehmen hat in den vergangenen drei Jahren ihre IT-Infrastruktur erfolgreich modernisiert, die 4G-Dienste eingeführt, mit denen heute über 90 Prozent der Schweizer Bevölkerung erreicht werden und ihr Verkaufsstellennetz ausgebaut mit 8 Shop-Eröffnungen im 2014 darunter ein Flagship Store in Zürich. Gabriele Cipparrone, Partner bei Apax Partners, kommentierte: “Orange Schweiz war eine wichtige und äusserst erfolgreiche Investition für die Apax Fonds. Wir sind stolz darauf, in den letzten drei Jahren ein wichtiger Teil in der Entwicklung dieses Unternehmens gewesen zu sein, und dass wir Johan und sein Team unterstützen konnten, das Unternehmen erfolgreich zu modernisieren…

vollständige Mitteilung…

 


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login