VR Equitypartner beteiligt sich an Digital-Publishing-Marktführer Bookwire

Die Frankfurter Beteiligungsgesellschaft VR Equitypartner erwirbt eine Direktbeteiligung an Bookwire. Der in seinem Segment zu den führenden Anbietern zählende PubTech-Dienstleister ist auf die Produktion, Distribution und Vermarktung von digitalen Medienprodukten wie E-Books und Audiobooks spezialisiert. Die geplante Gesellschafterstruktur sieht eine mehrheitliche Beteiligung der beiden Gründer vor, die das Unternehmen auch weiterhin als Geschäftsführer operativ leiten werden. Ziele der neuen Partnerschaft sind der Ausbau der technologisch führenden Position im Nischenmarkt der Softwarelösungen und Digitaldienstleistungen für die Publishing-Industrie sowie die Erschließung zusätzlicher Wachstumspotenziale. Finanzielle Details der Transaktion, deren Abschluss noch unter dem üblichen Vorbehalt der kartellrechtlichen Genehmigung steht, werden nicht veröffentlicht.

Die Bookwire GmbH wurde 2010 von Jens Klingelhöfer und John Ruhrmann gegründet und hat sich seitdem zu einem führenden unabhängigen Anbieter von Softwarelösungen und Digitaldienstleistungen für das Verlagswesen entwickelt. Neben dem Hauptsitz in Frankfurt verfügt das Unternehmen heute über Auslandsstandorte in Spanien, Mexiko, Brasilien und Großbritannien. Das Leistungsangebot von Bookwire umfasst die Bereiche Produktion, Distribution, Analytics und Online-Vermarktung der Werke seiner Publishing-Kunden in Plattformen wie Amazon Kindle, Apple iBooks, tolino, Google Play oder Spotify mittels der eigens entwickelten Software Bookwire OS. Zu den Kernfunktionen von Bookwire OS, einem integrierten und flexiblen Betriebssystem für alle digitalen Produkte und Distributionskanäle, zählen digitales Asset- und Qualitätsmanagement, globale Vertriebssteuerung, automatisierte, verkaufsfördernde Marketing-Services sowie umfangreiche Analytics-Tools zur Performancesteigerung.

Bereits heute umfasst die Kundenbasis von Bookwire mehr als 1.500 Verlagshäuser, für welche das Unternehmen einen stetig wachsenden Katalog aus über 400.000 E-Books und mehr als 60.000 Audiobooks vermarktet. Bookwire beschäftigt aktuell über 50 Mitarbeiter und konnte in den vergangenen Jahren ein kontinuierliches Umsatzwachstum im zweistelligen Prozentbereich realisieren.

Gemeinsam mit VR Equitypartner wollen die Gründer nun weitere Wachstumspotenziale erschließen, vor allem im Bereich Großverlagskunden sowie über eine Fortsetzung der Internationalisierungsstrategie.

Jens Klingelhöfer, Gründer und CEO von Bookwire, sagt: „In der Digitalisierungs-Ära bietet Bookwire alle Möglichkeiten, neue Medienformen effizient und individualisiert in alle umsatzrelevanten Kanäle einzuspielen und zu vermarkten. Unseren heutigen Status hätten wir ohne engagierte Erstinvestoren nicht erreichen können. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit VR Equitypartner und die nächsten Wachstumsschritte.“ Auch John Ruhrmann, ebenfalls Bookwire-Gründer sowie Managing Director, blickt der Zusammenarbeit mit Spannung entgegen: „VR Equitypartner hat viel Erfahrung in der zielorientierten Begleitung von Wachstumsunternehmen. Auf Basis einer gemeinsamen Strategie werden wir unseren Kurs erfolgreich fortsetzen.“

Christian Futterlieb, Geschäftsführer bei VR Equitypartner, sagt: „Bei E-Books und Audiobooks führt kein Weg an Bookwire vorbei. Das Unternehmen ist in seinem Nischenmarkt hervorragend aufgestellt – wir freuen uns, künftig beim Ausbau dieser führenden Positionierung unterstützen zu können.“ Jan Markus Drees, Mitglied der Geschäftsleitung und federführendes Mitglied des Transaktions-Teams bei dem Beteiligungsunternehmen, ergänzt: „Bookwire hat bisher eine beeindruckende Performance hingelegt, seine Kundenbasis in den letzten Jahren stetig ausgebaut und differenziert sich über seine führende Softwarelösung signifikant von seinen Wettbewerbern. Beste Voraussetzungen für weiteres Wachstum.“

VR Equitypartner GmbH im Überblick:
VR Equitypartner zählt zu den führenden Eigenkapitalfinanzierern in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mittelständische Familienunternehmen begleitet die Gesellschaft zielorientiert und mit jahrzehntelanger Erfahrung bei der strategischen Lösung komplexer Finanzierungsfragen. Beteiligungsanlässe sind Wachstumsfinanzierungen und Expansionsfinanzierungen, Unternehmensnachfolgen oder Gesellschafterwechsel. VR Equitypartner bietet Mehrheits- und Minderheitsbeteiligungen sowie Mezzaninefinanzierungen an. Als Tochter der DZ BANK, dem Spitzeninstitut der Genossenschaftsbanken in Deutschland, stellt VR Equitypartner die Nachhaltigkeit der Unternehmensentwicklung konsequent vor kurzfristiges Exit-Denken. Das Portfolio von VR Equitypartner umfasst derzeit rund 100 Engagements mit einem Investitionsvolumen von 500 Mio. EUR.

Weitere Informationen im Internet unter www.vrep.de.