VR Equitypartner und BayBG erwerben Oberpfälzer Technologieunternehmen

By on Oktober 2, 2013

VREP_Logo_RGB_300x34Die Hör Technologie Gruppe, Weiden, hat ihre Unternehmensnachfolge langfristig geregelt und sichergestellt. Die Frankfurter Beteiligungsgesellschaft VR Equitypartner GmbH hat gemeinsam mit dem Co-Investor BayBG Bayerische Beteiligungsgesellschaft, München, die Hör Technologie erworben. Weitere Anteile haben die Hör-Geschäftsführer, Dietmar Wohlfart und Hilmar Brödler, übernommen. Der Firmengründer und bisher geschäftsführende Gesellschafter Albrecht Hör wird dem Unternehmen nach dem Verkauf weiterhin als Berater zur Verfügung stehen.
Hör Technologie fertigt auf Basis langjähriger Kundenbeziehungen alle Arten von Zahnrädern, Differentialsperren, Nockenwellen und Getriebe- für die Automobil- und Motorradindustrie sowie den Maschinenbau. Am Hauptsitz Weiden befindet sich die Entwicklung und es werden Produkte der Verzahnungs- und Antriebstechnik in kleinen Losgrößen gefertigt. In Mitterteich stellt Hör Technologie in Serie vornehmlich Nockenwellen, Gehäuse und eine Vielzahl sonstiger Getriebeteile her. Insgesamt beschäftigt die 1978 gegründete Hör Technologie Gruppe 250 Mitarbeiter, im Jahr 2012 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz im zweistelligen Millionenbereich.
„Mir war es sehr wichtig, dass ich mein Unternehmen in unternehmerisch erfahrene, verantwortungsvolle und langfristig orientierte Hände gebe. Die Investoren haben unser Geschäftsmodell verstanden und ich bin froh, mit dieser Gruppe engagierter Investoren kompetente Partner für die Hör Technologie Gruppe gefunden zu haben“, sagt Albrecht Hör.
„Die Hör Technologie ist Qualitätsführer in ihrer Branche und weist zudem ein gutes und erfahrenes Management auf. Wir sehen großes Potenzial für die weitere Unternehmensentwicklung, das wir in den nächsten Jahren gemeinsam realisieren wollen“, fügt Martin Völker, Geschäftsführer von VR Equitypartner, hinzu.
Thomas Bucksteeg, Bereichsleiter bei der BayBG: „Seit mehr als 15 Jahren arbeitet die BayBG, bisher in Form von stillen Beteiligungen mit Hör Technologie zusammen. Es war daher für uns naheliegend, bei der nun gefundenen Nachfolgelösung aktiv als Investor mitzuwirken.“
Zu den finanziellen Details der Transaktion haben alle Partner Stillschweigen vereinbart.

VR Equitypartner GmbH im Überblick
VR Equitypartner zählt zu den führenden Eigenkapitalfinanzierern in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Unternehmen ist aus der Fusion der DZ Equity Partner GmbH mit der WGZ Initiativkapital GmbH im August 2012 hervorgegangen. Mittelständische Familienunternehmen begleitet die Gesellschaft zielorientiert und mit jahrzehntelanger Erfahrung bei der strategischen Lösung komplexer Finanzierungsfragen. Beteiligungsanlässe sind Wachstums- und Expansions-finanzierungen, Unternehmernachfolgen oder Gesellschafterwechsel. VR Equitypartner bietet gleichermaßen Mehrheits- und Minderheitsbeteiligungen sowie Mezzaninefinanzierungen an. Als gemeinsame Tochter der DZ BANK und der WGZ BANK, den Spitzeninstituten der Genossenschaftsbanken in Deutschland, stellt VR Equitypartner die Nachhaltigkeit der Unternehmensentwicklung konsequent vor kurzfristiges Exit-Denken.
Weitere Informationen im Internet unter www.vrep.de.

Über BayBG
Die BayBG ist einer der größten Beteiligungskapitalgeber für den Mittelstand. Sie ist aktuell bei rund 500 Unternehmen mit über 320 Mio. Euro engagiert. Mit ihren Beteiligungen und Investments ermöglicht die BayBG mittelständischen Unternehmen die Umsetzung von Innovations- und Wachstumsvorhaben, die Regelung eines Gesellschafterwechsels oder der Unternehmensnachfolge, die Optimierung der Kapitalstruktur sowie die Umsetzung von Turnaround-Projekten.
Weitere Informationen im Internet unter www.baybg.de


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!