VR Equitypartner veräußert Anteile an VAUTID

Die Frankfurter Beteiligungsgesellschaft VR Equitypartner verkauft nach langjähriger Partnerschaft ihre mehrheitlichen Anteile an der VAUTID GmbH. Die Unternehmensgruppe aus Ostfildern mit 450 Mitarbeitern zählt zu den weltweit führenden Unternehmen im Bereich metallbasierter Verschleißschutz für Guss- und Schweißtechnik. Käufer ist die taiwanesische UP Scientech Materials Corp. Unter Leitung des bisherigen Managements soll VAUTID zukünftig als eigenständige Einheit der UP Group agieren.

Seit 75 Jahren fertigt das Traditionsunternehmen VAUTID Auftragschweißwerkstoffe, Verbundplatten sowie Hart- und Edelstahlgussteile, die besonders widerstandsfähig gegenüber Schlag, Abrasion, Hitze und Korrosion sind. Die Systemlösungen von VAUTID finden weltweit Anwendung in Industrieanlagen und Maschinen, vor allem in der Rohstoff-, Recycling- und Baumaschinenindustrie. Während der vergangenen Jahre hat das Unternehmen vor allem seine internationale Präsenz durch Gründung von Tochtergesellschaften und Joint Ventures (unter anderem in China, Indien und Ecuador) kontinuierlich ausgebaut. Heute ist VAUTID in rund 40 Ländern vertreten und liefert in über 60 Staaten. VAUTID und UP ergänzen sich hinsichtlich ihrer jeweiligen Produkt- und Marktsegmente und können künftig Synergieeffekte in Einkauf und Vertrieb heben. So bedient UP seine Zielkunden im Wesentlichen mit konfektionierten Verschleißkonstruktionen und Aufschweiß-Dienstleistungen während VAUTID vorrangig Auftragschweißwerkstoffe verkauft. Wechselseitig werden die beiden Unternehmen bestehende oder neue Märkte mitbedienen sowie Produktionskapazitäten nutzen.

„Wir haben die Entwicklung von VAUTID über ein Jahrzehnt lang begleitet“, sagt Christian Futterlieb, Geschäftsführer von VR Equitypartner. „Für die nächsten Entwicklungsschritte haben wir in einem umfangreichen Prozess verschiedenste Optionen geprüft und freuen uns, mit UP Scientech Materials einen strategischen Partner für VAUTID gefunden zu haben, der das wichtige internationale Wachstum und den Eintritt in neue Märkte gut unterstützen kann. Dem Management und den Mitarbeitern von VAUTID wünschen wir weiterhin viel Erfolg und bedanken uns für die lange, vertrauensvolle Zusammenarbeit.“

VR Equitypartner GmbH im Überblick:
VR Equitypartner zählt zu den führenden Eigenkapitalfinanzierern in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mittelständische Familienunternehmen begleitet die Gesellschaft zielorientiert und mit jahrzehntelanger Erfahrung bei der strategischen Lösung komplexer Finanzierungsfragen. Beteiligungsanlässe sind Wachstumsfinanzierungen und Expansionsfinanzierungen, Unternehmensnachfolgen oder Gesellschafterwechsel. VR Equitypartner bietet Mehrheits- und Minderheitsbeteiligungen sowie Mezzaninefinanzierungen an. Als Tochter der DZ BANK, dem Spitzeninstitut der Genossenschaftsbanken in Deutschland, stellt VR Equitypartner die Nachhaltigkeit der Unternehmensentwicklung konsequent vor kurzfristiges Exit-Denken. Das Portfolio von VR Equitypartner umfasst derzeit rund 100 Engagements mit einem Investitionsvolumen von 500 Mio. EUR. Weitere Informationen im Internet unter www.vrep.de.

Von VR Equitypartner in die Transaktion eingebundene Beratungshäuser: M&A / Legal: McDermott Will & Emery (Dr. Michael Cziesla)