VR Equitypartner veräußert ihre Anteile an der ismet Holding an Phoenix Mecano

By on Juni 15, 2016

Die Frankfurter Beteiligungsgesellschaft VR Equitypartner und ihr Mitgesellschafter Jürgen Bayer veräußern ihre Anteile an der ismet Holding GmbH. Käufer ist die Phoenix Mecano Power Quality GmbH & Co. KG, Grävenwiesbach, die insgesamt 100% der Anteile an ismet übernimmt.

ismet ist ein führender europäischer Hersteller von Transformatoren, Drosseln und elektrotechnischen Komponenten im Niederspannungsbereich. Dabei liegt der Fokus auf kundenspezifischen Entwicklungen, Einzelfertigung und Kleinserien auf Basis einzigartiger Engineering Kompetenz und hocheffizienter Fertigungsstandorte. Die Marke ismet steht seit Jahrzehnten für höchste Qualität. An den beiden Produktionsstandorten in Villingen-Schwenningen und in Tschechien beschäftigt die Gesellschaft insgesamt rund 140 Mitarbeiter. Ihre Produkte liefert die Gesellschaft in über 30 Länder, wobei der Hauptmarkt Deutschland ist.

Mit dem Herauskauf des zweiten Gesellschafters hatte VR Equitypartner Ende 2011 die Grundlage für die strategische Weiterentwicklung des Unternehmens geschaffen. Während der fünfjährigen Partnerschaft mit dem Mitgesellschafter und Geschäftsführer Jürgen Bayer wurde die ismet Gruppe konsequent weiterentwickelt: Unter anderem wurde ein strukturierter Vertrieb aufgebaut und ein Key-Account-Management eingeführt. Darüber hinaus trieben VR Equitypartner und Bayer die Modularisierung der Transformatorenproduktion voran und verstärkten das Engineering Know-how im Unternehmen weiter.

Phoenix Mecano Power Quality gehört zur schweizerischen Phoenix Mecano AG. Der an der SIX Swiss Exchange notierte, global aufgestellte Technologiekonzern ist insbesondere in den Bereichen der Gehäusetechnik und industriellen Komponenten tätig und in vielen Märkten führend.

„Mit Phoenix Mecano haben wir einen sehr gut passenden strategischen Partner für ismet gefunden. Wir haben das Unternehmen in den vergangenen Jahren gemeinsam mit Herrn Jürgen Bayer als geschäftsführendem Mitgesellschafter in einem herausfordernden Marktumfeld erfolgreich weiterentwickelt“, sagt Christian Futterlieb, Geschäftsführer der VR Equitypartner. „ismet ist heute hervorragend aufgestellt. Wir freuen uns, ismet mit seiner umfassenden Transformatorentechnologie und der exzellenten Produktionskompetenz an Phoenix Mecano veräußern zu können.“

Jürgen Bayer fügt hinzu: „Der Einstieg von VR Equitypartner und damit die Bereinigung der Gesellschafterstruktur bildete damals die Grundlage für die erfolgreiche Weiterentwicklung der ismet Gruppe. VR Equitypartner hat das Unternehmen in den vergangenen Jahren intensiv unterstützt und war in dieser Zeit stets ein vertrauensvoller Partner für uns.

Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der behördlichen Genehmigungen. Zu den Details des Kaufvertrags haben alle Parteien Stillschweigen vereinbart.

VR Equitypartner GmbH im Überblick

VR Equitypartner zählt zu den führenden Eigenkapitalfinanzierern in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mittelständische Familienunternehmen begleitet die Gesellschaft zielorientiert und mit jahrzehntelanger Erfahrung bei der strategischen Lösung komplexer Finanzierungsfragen. Beteiligungsanlässe sind Wachstums- und Expansionsfinanzierungen, Unternehmernachfolgen oder Gesellschafterwechsel. VR Equitypartner bietet gleichermaßen Mehrheits- und Minderheitsbeteiligungen sowie Mezzaninefinanzierungen an. Als gemeinsame Tochter der DZ BANK und der WGZ BANK, den Spitzeninstituten der Genossenschaftsbanken in Deutschland, stellt VR Equitypartner die Nachhaltigkeit der Unternehmensentwicklung konsequent vor kurzfristiges Exit-Denken. Das Portfolio von VR Equitypartner umfasst derzeit rund 100 Engagements mit einem Investitionsvolumen von 500 Mio. EUR.

Weitere Informationen im Internet unter www.vrep.de.


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!