Weil berät Berkshire Partners und deren Portfoliogesellschaft Parts Town bei dem Erwerb der REPA-Gruppe

Die Münchener, Frankfurter und Londoner Büros der internationalen Anwaltssozietät Weil, Gotshal & Manges LLP haben den Finanzinvestor Berkshire Partners und dessen Portfoliogesellschaft Parts Town, ein in den USA ansässiger und international tätiger Ersatzteil-Spezialist für gewerbliche Großküchen, bei dem Erwerb der REPA-Gruppe beraten. Dabei wurden sie durch das Pariser und die US Büros der Kanzlei unterstützt. Verkäufer ist unter anderem die bisherige Mehrheitsgesellschafterin, die Private-Equity-Gesellschaft Riverside Company.

Die REPA-Gruppe ist ein führender Ersatzteil-Distributor für die professionelle Küche sowie für Kaffee- und Vendingautomaten in Europa. Zur REPA-Gruppe gehören GEV (Deutschland), LF (Italien), EPGC (Frankreich), Atel (Italien) sowie CCS (UK).

Das internationale Weil-Team stand bei dieser Transaktion unter der Federführung des Münchener Corporate Partners Manuel-Peter Fringer und umfasste die Partner Jonathan Wood (Corporate, London), Benjamin Rapp (Tax, Frankfurt), Jenine Hulsmann (Kartellrecht, London) und Noah Beck (Tax, New York), die Counsel Julian Schwanebeck (Corporate, Frankfurt) und Nafees Saeed (Kartellrecht, London) sowie die Associates Amelie Zabel (Corporate, München), Natascha Späth (Corporate, Frankfurt), Lukas Reischmann (Tax, Frankfurt), Dr. Khatera Zuschlag (Kartellrecht, Frankfurt), Jack Gray, Douglas Collins, Daniel Johnstone (alle Corporate, London), Romain Letard (Corporate, Paris) und Milica Antic (Kartellrecht, Paris).

_______________

Weil, Gotshal & Manges ist eine internationale Kanzlei mit mehr als 1.100 Anwälten, darunter rund 300 Partner. Weil hat seinen Hauptsitz in New York und verfügt über Büros in Boston, Dallas, Frankfurt, Hongkong, Houston, London, Miami, München, Paris, Peking, Princeton, Shanghai, Silicon Valley und Washington, D.C.

www.weil.com

 

Bei Rückfragen und Interviewwünschen wenden Sie sich bitte an Frau Martina Böhmfeldt, Tel: 069-21 65 9-643, E-Mail: martina.boehmfeldt@weil.com