Weil berät Tipico bei Mega-Transaktion

By on April 25, 2016

Die Frankfurter und Münchener Büros der internationalen Anwaltssozietät Weil, Gotshal & Manges LLP haben die Gesellschafter des Wettanbieters Tipico bei der Veräußerung einer Mehrheitsbeteiligung an den angelsächsischen Private-Equity Investor CVC Capital Partners beraten. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Tipico ist Marktführer in Deutschland für Sportwetten und digitale Casinospiele und gehört in der Fußball-Bundesliga zu den wichtigen Sponsoren, unter anderem bei Bayern München und dem Hamburger SV.

Die bisherigen Eigentümer von Tipico bleiben mit 40 Prozent am Unternehmen beteiligt.

Bevor CVC den Zuschlag bekommen hatte, gab es ein heißes Bietergefecht um Tipico. Angetreten waren auch die angelsächsischen Private-Equity-Investoren von Centerbridge und Xio aus China sowie wie weitere PE-Investoren und strategische Bieter.

Das Weil-Transaktionsteam stand unter der Federführung des Frankfurter Corporate Partner Prof. Dr. Gerhard Schmidt und umfasste die Partner Stephan Grauke (Corporate, Frankfurt), Dr. Volkmar Bruckner, Dr. Barbara Jagersberger (beide Corporate, München), Tobias Geerling (Tax, München) sowie die Associates Dr. Michael Lamsa (Corporate, Frankfurt), Dr. Andreas Vath, Manuel Fringer, Anna Loibl, Vanessa Schmieding (alle Corporate, München), Micha Gersdorf (Corporate, Frankfurt), Ludger Kempf (Tax, Frankfurt), Matthias Full, Jörg Fischer (beide Tax, München), Mareike Pfeiffer, Dr. Johannes Allmendinger (beide Arbeitsrecht, Frankfurt), Dr. Konstantin Hoppe (Litigation, München), Thomas Zimmermann und Dustin Scheuer (beide Finance, München) sowie die Münchener Paralegals Madleen Düdder, Stephanie Schmidt und Patrick Marten.

Weil, Gotshal & Manges ist eine internationale Kanzlei mit mehr als 1.000 Anwälten, darunter rund 300 Partner. Weil hat seinen Hauptsitz in New York und verfügt über Büros in Boston, Budapest, Dallas, Dubai, Frankfurt, Hongkong, Houston, London, Miami, München, Paris, Peking, Prag, Princeton, Providence, Shanghai, Silicon Valley, Warschau und Washington, D.C.

www.weil.com


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!