White & Case beraet Banken bei Refinanzierung der Metabo-Gruppe

By on September 14, 2012

Die internationale Anwaltssozietät White & Case LLP hat die Landesbank Baden-Württemberg als Arrangeur bei der Refinanzierung der Metabo-Gruppe beraten. Die Refinanzierung fand im Rahmen des Einstiegs des französischen Investors Chequers Capital als Mehrheitsaktionär statt. Konsortialführerin der Finanzierung ist die Landesbank Baden-Württemberg.

Metabo stellt Elektrowerkzeuge für professionelle Anwender her und produziert sowohl am Stammsitz in Nürtingen als auch in Shanghai. Weltweit beschäftigt die Metabo-Gruppe 1.700 Mitarbeiter, davon 1.000 am Standort Nürtingen. Im Jahr 2011 erwirtschaftete die Gruppe einen Umsatz von 341 Millionen Euro.

Das White & Case-Team bestand aus Partnerin Leïla Röder (Federführung), Associate Daniel Müller (beide Bank Finance, München) und Associate Matthias Grigoleit (Bank Finance, Hamburg). Unterstützt wurden Sie von Local Partner Clemens Niedner (Bank Finance, Frankfurt) und Counsel Alexander Born (Tax, Frankfurt).

Über White & Case
White & Case LLP ist eine der führenden internationalen Anwaltssozietäten in Europa und in den entscheidenden wirtschaftlichen Zentren der Welt an 38 Standorten in 26 Ländern präsent. In Deutschland sind 250 Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Notare in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg und München für White & Case tätig (www.whitecase.de).


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!