White & Case berät Bankenkonsortium bei 1,75 Mrd. Euro Emission der BMW Finance N.V.

By on August 29, 2018

White & Case LLP hat die Konsortialbanken BNP Paribas, Credit Suisse Securities (Europe) Limited, ING Bank N.V., MUFG Securities EMEA plc und Skandinaviska Enskilda Banken AB (publ) bei einer Anleiheemission der BMW Finance N.V. in Höhe von 1,75 Mrd. Euro beraten. Das Gesamtvolumen der Emission ist auf zwei Tranchen verteilt.

Die erste Tranche in Höhe von 1 Mrd. Euro hat eine Laufzeit von 3,25 Jahren (2021) sowie einen festen Kupon von 0,125 Prozent, die zweite Tranche in Höhe von 750 Mio. Euro hat eine Laufzeit von 7 Jahren (2025) sowie einen festen Kupon von 1,000 Prozent. Beide sind von der Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft garantiert. Die Anleihen werden an der Luxemburger Börse zum Handel im geregelten Markt zugelassen.

Das White & Case Team bestand aus Partner Jochen Artzinger-Bolten und Associate Philipp Kronenbitter (beide Capital Markets, Frankfurt).

Über White & Case

White & Case ist eine der führenden internationalen Anwaltssozietäten und in den entscheidenden wirtschaftlichen Zentren der Welt an 42 Standorten in 30 Ländern präsent. In Deutschland sind rund 200 Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main und Hamburg tätig.

www.whitecase.com


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login