White & Case berät Nordic Capital bei Übernahme der GHD Gesundheits GmbH Deutschland

By on Juni 20, 2014

Die internationale Anwaltssozietät White & Case hat den Nordic Capital Fund VIII beim Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an der GHD Gesundheits GmbH Deutschland beraten. Verkäufer der Beteiligung ist der Finanzinvestor IK Investment Partners.

Mit mehr als 140.000 Patienten ist GHD das größte ambulante Gesundheits-, Therapie- und Dienstleistungsunternehmen Deutschlands. Mit über 1.700 Mitarbeitern ist die GHD ein voll integrierter Homecare-Anbieter, einschließlich der Produktion von eigenen Medikamenten und Arzneimitteln sowie starken Großhandels-und Logistikaktivitäten.

Nordic Capital ist ein führender Private-Healthcare-Investor in Europa und hat auch in Deutschland bereits zahlreiche Investments in der Gesundheitsindustrie getätigt, etwa in Convatec, Atos Medical und Permobil.

Zum White & Case Team unter Federführung des Partners Dr. Stefan Koch gehörte der Local Partner Dr. Matthias Kiesewetter und Associate Vanessa Vieser, weiterhin Dr. Katrin Rübsamen (Regulatory), Dr. Matthias Hornberg (M&A/Corporate) sowie die Associates, Ingrid Knollmeyer (M&A/Corporate), Andreas Kössel (Labor Law), Thomas Richter (IT) und Dr. Susanne Weckbach (IP). Beteiligt waren zudem Anwälte des White & Case Büros Brüssel und Stockholm (Antitrust).


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!