White & Case Partner Schulte-Kaubrügger zum vorläufigen Insolvenzverwalter des Let´s Go! e.V. bestellt

By on November 10, 2017

Der Let´s Go! e.V. mit Sitz in Brilon hat zur Sanierung das Insolvenzverfahren eingeleitet und den entsprechenden Antrag beim Amtsgericht Arnsberg gestellt. Durch Beschluss vom 20.10.2017 hat das Amtsgericht Arnsberg White & Case Partner Dr. Christoph Schulte-Kaubrügger zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt.

Let´s Go! e.V. therapiert in circa 42 stationären Einrichtungen mit rund 280 Mitarbeitern verhaltensauffällige und beeinträchtigte Kinder und Jugendliche und verfolgt hierbei unter anderem ein tiergestütztes Pädagogikkonzept. Der Verein gilt als eine der größeren Jugendhilfeeinrichtungen und wurde zuletzt mit dem Förderpreis der Stiftung help and hope ausgezeichnet.

„Im Rahmen von Gesprächen mit der Geschäftsleitung sowie weiteren Mitarbeitern habe ich mir bereits einen guten Überblick verschaffen können und sehe sehr gute Aussichten für eine langfristige Fortführung und Sanierung des schuldnerischen Geschäftsbetriebes“, sagt Schulte-Kaubrügger. Die vollumfängliche Fortführung des Geschäftsbetriebes sei mittlerweile sichergestellt, alle Beteiligten arbeiten bestmöglich mit und unterstützen die Sanierung. Die Lohn- beziehungsweise Gehaltszahlungen der Mitarbeiter sind durch die Vorfinanzierung des Insolvenzgeldes sichergestellt, sagte der vorläufige Insolvenzverwalter weiter.

Parallel zur Betriebsfortführung werden gemeinsam mit der Geschäftsleitung die Sanierungsmaßnahmen erarbeitet und die langfristige Fortführung des schuldnerischen Geschäftsbetriebes angestrebt. Zusätzlich wurde seitens der Geschäftsleitung die Wirtschaftskanzlei und Unternehmensberatung Buchalik Brömmekamp aus Düsseldorf, die den Verein bereits im Vorfeld des Insolvenzantrages beraten hatte, mit der Erarbeitung eines Insolvenzplans beauftragt.

Dr. Christoph Schulte-Kaubrügger gehört zu den aktivsten Insolvenzverwaltern und Sachwaltern Deutschlands. Er besitzt umfangreiche Erfahrungen mit schwierigen Insolvenzfällen im Zusammenhang mit komplexen Konzernstrukturen. Zu den von ihm betreuten Unternehmen gehören unter anderem der Freizeitartikelhersteller Heinz Kettler KG und Stromversorger FlexStrom AG.

Das White & Case Team besteht neben Dr. Christoph Schulte-Kaubrügger aus Partner Dr. Markus Wischemeyer sowie Local Partner Jens Brömmelmeier (alle Insolvenzrecht/Sanierung).

Über White & Case

White & Case ist eine der führenden internationalen Anwaltssozietäten und in den entscheidenden wirtschaftlichen Zentren der Welt an 41 Standorten in 29 Ländern präsent. In Deutschland sind rund 200 Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main und Hamburg tätig (www.whitecase.com). Seit mehr als 30 Jahren verfügt die Kanzlei über einer der angesehensten Insolvenz- und Restrukturierungspraxen in Deutschland (www.whitecaseinso.de).


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!