Willkie verstärkt sich im Bereich Private Equity/M&A mit Dr. Kamyar Abrar

Der Corporate-Anwalt Dr. Kamyar Abrar (41) wird Willkie Farr & Gallagher LLP in Frankfurt als Partner verstärken.
„Kamyar Abrar ist einer der besonders bekannten jungen Corporate-Partner.“ sagt Georg Linde, geschäftsführender Partner im Frankfurter Büro von Willkie. So hat er zuletzt Private-Equity-Mandanten wie Lone Star,  GHO, EQT und Advent und Industrieunternehmen wie den Kupferproduzenten Aurubis und den Vertreiber von Baumaterialien Stark Group  bei ihren Transaktionen in Deutschland beraten.

Kamyar Abrar hat zudem bei einer Vielzahl von Unter­nehmens­zusammenschlüssen kartellrechtlich beraten.
„Willkie ist eine führende Transaktionskanzlei, insbesondere für Private Equity und M&A.“ sagt Kamyar Abrar. „Ich freue mich darauf, die Praxis zu erweitern und gemeinsam neue Mandate zu gewinnen.“

Kamyar Abrar folgt auf die Zugänge der in ihren Bereichen führenden Partner Cornelia Thaler (Immobilienrecht), Dr. Markus Lauer (M&A), Dr. Ralf Defren (Finanzierung) und den Counsel Matthias Schrader (Prozessführung).

„Kamyar ist ein toller Zugang für unsere expandierende Private-Equity-Praxis in Europa.“ ergänzt der Londoner Partner Gavin Gordon. „Mit den jüngsten Zugängen von Thomas Binet in Paris, Ashley Young in London und dem Wachstum in Frankfurt entwickelt Willkie seine pan-europäische Private-Equity-Praxis weiter, mit der wir unsere Mandanten bei einer Vielzahl von Transaktionen beraten können – eine Entwicklung, die auch David Arnold und mich veranlasst hat, zu Willkie zu stoßen.“

„Wir setzen den Wachstumskurs auch in unserem Kernbereich fort“, freut sich Dr. Maximilian Schwab, Partner von Willkie in Frankfurt. Dr. Axel Wahl, Partner im Bereich Private Equity fügt hinzu: „Wir bieten unseren Industrie- und Private-Equity-Mandanten ab jetzt eine noch größere Bandbreite an Erfahrung und Beratungskapazität für deren wichtigste und komplizierteste Transaktionen.“

Komplexe Transaktionen sind eine ausgewiesene Stärke von Willkie. In der jüngeren Vergangenheit hat Willkie beispielsweise GoldenTree beim Einstieg bei HSH Nordbank beraten, CVC beim Kauf von Bosch Packaging (jetzt Syntegon) und war beim Zusammenschluss von Karstadt und Kaufhof tätig. Daneben ist die Kanzlei seit jeher ständiger Berater führender Private Equity Funds wie 3i, ARDIAN, EQT und PAI.