Woodbridge International expandiert in Deutschland

By on Mai 22, 2014

Woodbridge International, ein im Bereich Fusionen und Firmenübernahmen weltweit tätiges Unternehmen, gibt die Eröffnung seiner neuen Niederlassung in Frankfurt am Main bekannt. Der neue Standort festigt die Präsenz von Woodbridge in Europa und ermöglicht es dem Beratungsunternehmen, das gesamte Spektrum von internationalen Bankservices für deutsche Unternehmen bereitzustellen, die Veräußerungen, Übernahmen und Joint Ventures planen.

Zum Geschäftsführer der Frankfurter Niederlassung von Woodbridge wurde Karl-Ludwig Diehl bestellt, ein versierter Investmentbanker mit jahrzehntelanger Erfahrung in der Finanzberatung und Transaktionsabwicklung. Zur Seite steht ihm dabei Martin Kriewald als Research-Analyst.
Diehl bringt seine über 20-jährige M&A-Erfahrung in Woodbridge International ein. Er war als Berater für Käufer und Verkäufer in zahlreiche Branchen tätig und hat in Deutschland sowie international zahlreiche Transaktionen erfolgreich zum Abschluss gebracht. Diehl hat an zahlreichen M&A-Mandaten in den Bereichen Vertrieb, Fertigung, Chemie und Unternehmensservices gearbeitet und unterstützt Unternehmenseigentümer und Käufer weiterhin bei Fusionen, Übernahmen und Veräußerungen im unteren und mittleren Marktsegment. Zuvor war Diehl als alleinvertretungsberechtigter Geschäftsführer eines international tätigen Unternehmens in der Kunststoff- und metallverarbeitenden Industrie tätig, in dem er in über 15 Jahren verschiedene Leitungsfunktionen ausübte. Darüber hinaus hat er verschiedene Aufsichtsrats- und Beiratsmandate im Industrie- und Dienstleistungssektor wahrgenommen. Er verfügt über einen Abschluss als Diplom-Kaufmann in Betriebswirtschaft der Universität Erlangen-Nürnberg.

Vor seinem Wechsel zu Woodbridge schloss Martin Kriewald sein Studium des Wirtschaftsrechts mit einem Diplom ab. Er verfügt über umfassende Kenntnisse und Fähigkeiten in den Bereichen Research, Analyse und Unternehmensdarstellung sowie im Projektmanagement für komplexe Mandate.

Woodbridge begrüßt die Verstärkung seines internationalen Teams durch Diehl und Kriewald und stellt seinen Kunden neben einer globalen Reichweite jetzt auch für den deutschen Markt lokales Fachwissen und Know-how zur Verfügung.

Woodbridge International wurde 1993 gegründet und ist ein innovatives M&A-Beratungsunternehmen mit Sitz in New Haven im US-Bundesstaat Connecticut. Das Unternehmen bedient über seine 11 Niederlassungen in den USA und Standorten in China, den Niederlanden, Mexiko, Brasilien, Kolumbien, Chile, Deutschland, Großbritannien, Israel, Indien, Australien und Japan Kunden in der ganzen Welt.

www.woodbridgegrp.com


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!