WSS Redpoint berät das PropTech-Startup DABBEL im Rahmen einer Finanzierungsrunde

Im Rahmen einer Pre-Series-A-Finanzierungsrunde erhält die DABBEL – Automation Intelligence GmbH, ein PropTech-Unternehmen aus Düsseldorf, 3,6 Mio. Euro durch Target Global, Main Incubator, SeedX sowie Business Angel.

Das zukunftsweisende PropTech-Startup DABBEL hat eine Cloud-basierte KI-Software entwickelt. Diese funktioniert als Add-On zur bestehenden Gebäudeleittechnik kommerzieller Gebäude und steuert das Heizungs-, Lüftungs- und Klimasystem (HLK) des Gebäudes autonom und in Echtzeit. Durch das System können bis zu 40 % des Energieverbrauchs gesenkt sowie die CO2-Emissionen enorm reduziert werden. Das Einsparpotenzial der Software konnte bereits in mehreren Projekten mit u.a. der GELSENWASSER AG sowie VINCI Facilities erfolgreich demonstriert werden.

Das Unternehmen wurde 2018 gegründet und bedient Kunden auf allen Kontinenten, u.a. E.ON, die bereits in DABBEL investiert ist, als auch weitere Infrastruktur- und Versorgungsunternehmen.

DABBEL wurde seitens WSS Redpoint federführend durch Björn Brücher im Rahmen der Finanzierungsrunde beraten.

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen unter Transaktions-Datenbank.

___________________________