WSS Redpoint berät Mats Hummels, Florian Kohfeldt und projekt b bei der Beteiligung an Street Pro

By on Mai 29, 2019

WSS Redpoint Rechtsanwälte berät Mats Hummels, Florian Kohfeldt sowie projekt b bei der Investition in die digitale Fußballakademie Street Pro.

Das Startup Street Pro eröffnet die erste digitale Fußballakademie Deutschlands und ermöglicht der breiteren Masse den Zugang zu Trainingseinheiten der Profis unabhängig von Zeit und Ort.

Mats Hummels steht fest hinter Street Pro und dessen Vision: „In meiner Jugend waren die Bolzplätze ständig voll mit Kindern. Es war ein wichtiger Bestandteil unserer Sport-Kultur und ein entscheidender Erfolgsfaktor für den deutschen Fußball. Es wäre schön, wenn die Bolzplatzmentalität wieder verstärkt gelebt wird. Mit Street Pro wollen wir diese Euphorie wieder neu entfachen – in einer Art und Weise, die zur heutigen Generation passt: Das Handy ist immer dabei. Anstatt also gegen diese Entwicklung zu arbeiten, macht sich Street Pro digitale Lösungen zunutze“.

Neben dem langjährigen Nationalspieler, Weltmeister und Innenverteidiger des FC Bayern München beteiligen sich an Street Pro ebenfalls der Fußballtrainer von Werder Bremen, Florian Kohfeldt, sowie das Sportberatungsunternehmen projekt b.

Die Investoren wurden seitens WSS Redpoint federführend durch Peter Siedlatzek (Gesellschaftsrecht) beraten.


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login