Zusammenschluss der Gemaco Group, einem capiton Portfolio Unternehmen, und Supremia International

Durch die Fusion entsteht ein global führender Werbeartikeldienstleister, der Gemacos Sales Promotion Aktivitäten und Supremia unter dem Namen „GSP“ zusammenführt. Die konsolidierte Gruppe wird auf allen wichtigen Kontinenten vertreten sein und mit über 400 Mitarbeitern einen Umsatz von knapp $ 200 Mio. generieren. Der Bereich GSP wird von Managern aus beiden Unternehmen geführt, die jeweils für einen Kontinent verantwortlich sein werden.

Supremia hat sich in den vergangenen 37 Jahren zu einem führenden Unternehmen in den Bereichen Werbeverpackung und Point-of-Sale Material entwickelt. Zu Supremias Kunden zählen global agierende FMCG-, Beauty- und Beverage-Konzerne. Neben dem Hauptsitz in Elstree bei London verfügt Supremia über Niederlassungen in den USA, Hong Kong, China, Singapur, Russland und Mexiko. Im Jahr 2017 erwirtschafteten die rund 130 Mitarbeiter einen Umsatz von über $ 70 Mio.

Gemaco und capiton sind davon überzeugt, dass die Gruppe durch den Merger ihre globalen Kunden in Zukunft noch besser bedienen kann, sowohl mit Hinblick auf ein erweitertes Dienstleistungs- und Produktportfolio als auch durch die höhere geographische Abdeckung.

Über die detaillierten Konditionen der Transaktion haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

capiton und die Gemaco Group wurden bei dieser Transaktion von Deloitte (Financial, Steuern), TradeMarc Consulting (Commercial) and BMH Bräutigam (Legal) beraten.

www.capiton.com