Ardian und FiveT Hydrogen legen mit Hy24 weltweit größte Investitionsplattform für saubere Wasserstoffinfrastruktur auf

Der Infrastrukturbereich von Ardian, einer der weltweit führenden unabhängigen Investmentgesellschaften, und die auf sauberen Wasserstoff spezialisierte Investmentplattform FiveT Hydrogen, haben heute die gemeinsame Gründung von Hy24 bekannt gegeben. Das sich jeweils zur Hälfte im Besitz der beiden Partner befindliche Joint Venture-Unternehmen Hy24 wird als weltweit größte Investitionsplattform für saubere Wasserstoffinfrastruktur in Projekte investieren, die für die globale Dekarbonisierung von entscheidender Bedeutung sind.

Hy24 strebt für seinen ersten Fonds ein Volumen von 1,5 Mrd. Euro an, was die Plattform zum Manager des branchenweit größten Infrastrukturfonds für sauberen Wasserstoff macht. Für den Fonds liegen bereits Mittelzusagen in Höhe von 800 Mio. Euro von einer Reihe führender Industrie- und Finanzinvestoren vor, die sich alle schon heute im Bereich sauberer Wasserstoff engagieren. Die Initiative für den Fonds geht auf zwei Investorengruppen zurück:

·       Air Liquide, TotalEnergies und VINCI Concessions haben sich der Entwicklung kohlenstoffarmen und erneuerbaren Wasserstoffs verschrieben und als Ankerinvestoren jeweils Mittel in Höhe von 100 Mio. Euro zugesagt.

·       Plug Power, Chart Industries und Baker Hughes, die Gründungsinvestoren von FiveT, werden den neuen Fonds ebenfalls als Ankerinvestoren unterstützen.

Darüber hinaus werden der große südkoreanische Konzern Lotte Chemical sowie AXA, einer der weltweit führenden institutionellen Investoren, als Ankerinvestoren in den neuen Fonds investieren. Weitere bedeutende internationale Industriekonzerne, die sich umfassend für die Kohlenstoffneutralität engagieren, planen sich ebenfalls an der Initiative zu beteiligen. Dazu zählen bislang unter anderem Groupe ADP, Ballard, EDF und Schaeffler – der Eintritt weiterer Partner wird zudem in Kürze erwartet.

Das internationale Auswahlverfahren, in dessen Rahmen Hy24 als Investitionsvehikel ausgewählt wurde sowie die Verpflichtung industrieller Investoren stand unter der Führung von Société Générale.

Hy24 plant, weitere internationale institutionelle Investoren und Industrieunternehmen zusammenzubringen, um Wasserstoffprojekte auf der ganzen Welt in großem Umfang zu fördern.

Hy24 verbindet die ausgewiesene Expertise von Ardian im Bereich Infrastrukturinvestments sowie Kapazitäten im Bereich Asset-Management mit dem umfassenden Zugang und der Erfahrung von FiveT Hydrogen in der Wasserstoff-Wertschöpfungskette. Durch diese Kombination entsteht der größte und überzeugendste Partner für Energiekonzerne und Investoren, die einen Beitrag zum Ausbau der Wasserstoffinfrastruktur leisten wollen. Zudem wird damit der enormen Nachfrage von Regierungen, Unternehmen und Investoren Rechnung getragen, die mit ihren Investitionen in Wasserstoff die weltweiten Klimaziele unterstützen wollen. Jüngste Analysen zeigen, dass bis 2050 bis zu 100 Bill. US-Dollar an Investitionen in Wasserstoff erforderlich sein werden, um Treibhausgasneutralität zu erreichen.

Der erste Fonds von Hy24 wird gemäß Artikel 9 der SFDR-Verordnung („Sustainable Finance Disclosure Regulation“) als Impact Fund mit dem Ziel aufgelegt, die weltweiten Kohlenstoffemissionen zu verringern. Er wird bewährte Technologien zu ausgereiften Infrastrukturassets skalieren, die planbare Cashflows generieren und Anlegern exklusiven Zugang zu einer neuen Assetklasse bieten mit dem Potenzial, ein vergleichbares Wachstumstempo wie die erneuerbaren Energien zu erreichen. Das Portfolio wird über verschiedene Regionen hinweg (Europa, Amerika und Asien) sowie über die gesamte Wertschöpfungskette diversifiziert werden: von vorgelagerten Projekten wie der Produktion von grünem Wasserstoff bis hin zu nachgelagerten Projekten wie Fahrzeugflotten- und Betankungsstationen. Die Wertschöpfungsmöglichkeiten sind beträchtlich und umfassen sowohl die Schaffung von Arbeitsplätzen als auch die Dekarbonisierung – insbesondere in Sektoren, in denen diese nur langsam Fortschritte erzielt.

Mathias Burghardt, Leiter von Ardian Infrastructure und Mitglied des Executive Committee von Ardian, sagte: „Wir sind stolz, von einigen der weltweit führenden Industrieunternehmen und Investoren ausgewählt worden zu sein, diese Initiative anzuführen. Die Europäische Union hat erst jüngst die Verstärkung ihrer Bemühungen zum Erreichen der Klimaziele angekündigt. Kurz vor dem Start der UN-Klimakonferenz 2021 ist es eine große Verantwortung, eine derartige Plattform zu leiten. Im Bereich erneuerbare Energien gehören wir zu den Investoren der ersten Stunde. Unsere Plattform verfügt heute über eine Kapazität von 7,5 GW für Wärme und erneuerbare Energien. Im Bereich Wasserstoff erwarten wir eine vergleichbar vielversprechende Entwicklung. Das Joint Venture entspricht darüber hinaus genau der Arbeitsweise von Ardian Infrastructure. Wir sind zuversichtlich, dass Hy24 eine führende Rolle bei der Beschleunigung des Wasserstoffausbaus zukommen wird, denn der Aufbau von Wasserstoffkapazitäten ist für die Dekarbonisierung unserer Volkswirtschaften entscheidend.“

Pierre-Etienne Franc, Mitbegründer und CEO von FiveT Hydrogen, sagte: „Dies ist ein großer Schritt nach vorne für FiveT Hydrogen. Wir erwarten, dass wir durch diese einzigartige Partnerschaft Investitionen in Höhe von 15 Mrd. Euro mobilisieren können, die als Katalysator für den raschen Ausbau der Branche dienen werden. Die Welt muss dringend die Energiewende beschleunigen und den Kohlenstoffausstoß auch in energieintensiven, schwer eindämmbaren Sektoren wie dem Verkehr und der Industrieproduktion reduzieren. Zusammen mit Ardian und der ambitionierten Unterstützung unserer industriellen Investoren sind wir gut positioniert, um diese Herausforderung mit unseren einzigartigen Fähigkeiten und unserer Investmenterfahrungen zu meistern.“

Der Vorstand von Hy24 besteht aus Laurent Fayollas (President), Pierre-Etienne Franc (CEO), Amir Sharifi (Chief Investment Officer), Nicolas Brahy (General Counsel, Public Affairs und ESG Director) und Sébastien Paillat (Managing Director, Investments). Derzeit läuft ein Rekrutierungsprozess für den Aufbau eines engagierten globalen Teams, das in Frankreich, der Schweiz, den USA und Singapur tätig sein wird.

_________________

Über Hy24

Das Joint Venture Hy24 wurde gemeinsam von Ardian und FiveT Hydrogen als erste große globale Investmentplattform gegründet, die sich ausschließlich auf Wasserstoffinfrastruktur fokussiert. Sie ist aus einer Initiative hervorgegangen, die von führenden Industrieunternehmen ins Leben gerufen wurde: Air Liquide, TotalEnergies, VINCI Concessions, Plug Power, Baker Hughes, Chart Industries und AXA, ein führender institutioneller Investor.

Die neue Investmentplattform verbindet umfassendes industrielles Fachwissen mit der Fähigkeit, die Skalierung von Wasserstofflösungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette zu beschleunigen. Dazu zählen die Produktion, Umwandlung, Speicherung, Versorgung und Nutzung. HY24 wird große Projekte in der Frühphase ebenso wie strategische Projekte dabei unterstützen, sich zu wichtigen Energieinfrastrukturen zu entwickeln.

hy24partners.com

Über Ardian

Ardian ist eine der weltweit führenden unabhängigen Investmentgesellschaften, die für ihre Investoren aus Europa, Süd- und Nordamerika und Asien Vermögenswerte in Höhe von über US$114 Milliarden verwaltet. Das Unternehmen befindet sich mehrheitlich im Besitz seiner Mitarbeiter und erwirtschaftet nachhaltige, attraktive Renditen für seine Investoren.

Mit der Zielsetzung, positive Ergebnisse für alle Stakeholder zu erzielen, fördert Ardian mit seinen Aktivitäten weltweit Individuen, Unternehmen und Volkswirtschaften. Die Investmentphilosophie von Ardian ist an den drei Leitgedanken Exzellenz, Loyalität und Unternehmertum ausgerichtet.

Die Gesellschaft verfügt über ein globales Netzwerk mit mehr als 750 Mitarbeitern und 15 Büros in Europa (Frankfurt, Jersey, London, Luxemburg, Madrid, Mailand, Paris und Zürich), Südamerika (Santiago de Chile), Nordamerika (New York und San Francisco) und Asien (Peking, Seoul, Singapur und Tokio). Das Vermögen seiner über 1.200 Investoren verwaltet Ardian in fünf Investmentbereichen: Direct Funds, Funds of Funds, Infrastructure, Private Debt und Real Estate.

www.ardian.com

Über FiveT Hydrogen

FiveT Hydrogen ist die weltweit erste private Investment- und Vermögensverwaltungsgesellschaft, die ausschließlich auf Investitionen in sauberen Wasserstoff fokussiert ist. FiveT Hydrogen hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Grundlagen der Wasserstoffwirtschaft zu finanzieren – beginnend mit einem Greenfield-Infrastrukturfonds sowie dem jetzt über Hy24 gemeinsam mit Ardian entwickelten Clean H2 Fonds. Das Unternehmen wurde von einem erfahrenen Team aus weltweit renommierten Wasserstoff- und Finanzmanagern gegründet und widmet sich der Realisierung und Skalierung von Infrastrukturprojekten für sauberen Wasserstoff. Es folgt der Überzeugung, dass sauberer Wasserstoff – ein Energieträger, der nahezu kohlenstofffrei erzeugt wird – die Weltwirtschaft transformieren und dekarbonisieren wird und damit eine bedeutende Wertschöpfungschance bietet. – t.com/fivet-hydrogen

 

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen unter Transaktions-Datenbank.

___________________________