Addleshaw Goddard verstärkt Banking- und Finance-Praxis in Deutschland mit Nadine Bourgeois

Die Bank- und Finanzrechtsexpertin Nadine Bourgeois ist neue Partnerin bei Addleshaw Goddard (im Weiteren „AG“) in Deutschland. Sie verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Beratung von Banken, alternativen Kreditgebern und Finanzsponsoren sowie von mittelständischen und großen Kreditnehmern bei Restrukturierungen, Akquisitions-, Immobilien- und Unternehmensfinanzierungen.

Mit Nadine Bourgeois treibt AG aktiv seine Pläne voran, eine bank- und finanzrechtliche Beratungspraxis auch in Deutschland aufzubauen sowie das weltweite Kanzleinetzwerk in diesem Bereich zu verstärken.

Nadine Bourgeois war zuvor Partnerin bei der Luther Rechtsanwaltsgesellschaft und Norton Rose Fulbright, sie wird in Hamburg und Frankfurt tätig sein.

In Deutschland bietet AG seinen Mandanten einen umfassenden Service in den Bereichen Bereichen Corporate, Finance, Disputes, Employment und Real Estate. Mit der Eröffnung eines Pariser Büros im Januar 2021, das mehr als 20 Anwälte für grenzüberschreitende Transaktionen, Rechtsstreitigkeiten, Immobilienrecht und Commercial Services umfasst, erweiterte die Kanzlei ihre Präsenz in Kontinentaleuropa.

AG verfolgt in Deutschland einen konsequenten Wachstumkurs: Im Mai 2020 erweiterten der Kartell- und Beihilfenrechtsexperte Helge Heinrich sowie der Vergabe- und Beihilfenrechtsspezialist Jan-Oliver Schrotz das Beratungsspektrum, im Oktober kam Yves-Alexander Wolff als IT-Rechtsexperte an Bord und im November Dispute-Partner Felix Dörfelt von Latham Watkins. Die Kanzlei beschäftigt in Deutschland mittlerweile über 30 Fee Earner,
mehr als dreimal so viele wie bei ihrem Start im Juni 2019. Mit Nadine Bourgeois steigt die Zahl der Partner im deutschen Büro auf neun.

„Mit ihrem breiten Fachwissen und ihrer langjährigen Erfahrung ist Nadine Bourgeois die perfekte Ergänzung für unser wachsendes Team in Deutschland. Als globale Anwaltskanzlei ist AG bestrebt, in allen Märkten ein umfassendes Serviceangebot zu bieten, die Aufnahme eines Experten für Bank- und Finanzrecht bedeutet einen wesentlichen Schritt“, kommentiert Dr. Michael Leue, Partner im Bereich Corporate & Commercial und Leiter des Hamburger Büros von AG. „Frankfurt zählt zu den wichtigsten Finanzmetropolen der Welt. Ein erfahrener Banking und Finance-Partner vor Ort ist daher nicht nur für die Unterstützung deutscher, sondern ebenso für unsere weltweiten Mandanten entscheidend. Wir freuen uns sehr, Nadine Bourgeois in der AG-Familie willkommen zu heißen“, ergänzt Leue.

www.aglaw.com

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen unter Transaktions-Datenbank.

___________________________