Agenturgruppe MSM.digital und die Hamburger Beteiligungsgesellschaft BPE schließen Wachstumsallianz für Expansion und Internationalisierung

  • Hamburger Beteiligungsgesellschaft BPE steigt als Gesellschafter und Buy-and-Build-Partner bei der MSM.digital-Agenturgruppe ein
  • Gründer wollen Wachstumskurs mit dem Fokus der Internationalisierung durch Agentur-Zukäufe im europäischen Ausland konsequent fortsetzen
  • Social-Media-, Influencer-Marketing, Digitalisierung des POS sowie AR als stark wachsende Märkte mit großem internationalem Potential

MSM.digital, eine im Jahr 2018 von Markus Oeller und Torsten Oppermann gegründete Digital-Agenturgruppe mit über 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und Büros in Hamburg, Lübeck, Stockholm, Berlin sowie München, hat einen neuen Mehrheitsgesellschafter. Gemeinsam mit der Beteiligungsgesellschaft BPE (www.bpe.de) aus Hamburg soll durch Zukäufe entlang einer langfristig angelegten Buy-and-Build-Strategie über die weitere Expansion und Internationalisierung der Bau einer erfolgreichen Agenturgruppe vorangetrieben werden. Die beiden Gründer bleiben an der Gruppe wesentlich beteiligt und sind auch in Zukunft für die Führung und Weiterentwicklung der MSM.digital verantwortlich.

Als Full-Service-Digital-Dienstleiter unterstützt MSM.digital führende Unternehmen und international erfolgreiche Blue Chips dabei, Produkte und Marken entlang aller Touchpoints der Customer Journey zu inszenieren – für mehr Bekanntheit, Reichweite, Durchverkauf und langfristige Markenbindung. Die Stärke der Gruppe liegt in der strategischen, unit-übergreifenden Kombination modernster Marketing-Instrumente, wie Reichweiten-Kampagnen durch PR, Social-Media- und Influencer-Marketing, E-Commerce-Inszenierungen und die Schaffung von Erlebniswelten am POS. Vier spezialisierte Units bedienen die gesamte Customer Journey – von der digitalen Kommunikation über digitale Transformation im Retail, POS- und In-Store-Marketing sowie Experiential Marketing und Retail Staffing bis hin zu Technologie-Entwicklung für Web, App und AR / VR.

Eigene Tech-Plattformen wie HashtagLove für Micro-Influencer-Marketing und One2Five für Reviews und Ratings im Web unterstützen die Kampagnen. Zu den Kunden von MSM.digital, die vor allem aus den Bereichen Consumer Electronics und Gaming stammen, zählen unter anderem BandaiNamco, Electrolux, Electronic Arts, Microsoft, Riot, Samsung, Vodafone oder auch Warner Bros.

Gemeinsam mit BPE setzt MSM.digital nun Kurs in Richtung Expansion. Großes Potenzial sehen die neuen Partner im anorganischen Wachstum der Gruppe, angedacht ist die Zusammenarbeit mit weiteren, erfolgreichen Digital-Agenturen insbesondere in England, Frankreich und Spanien. Durch die Akquise von agenturnahen Services und Leistungen sollen zudem Blind Spots des Unternehmens im Bereich Performance Marketing sowie SEO abgedeckt und damit die Markposition der Agenturgruppe weiter gestärkt werden.

Torsten Oppermann, Co-Founder und Managing Director von MSM.digital, sagt: „Wir haben uns in den vergangenen Jahren eine herausragende Stellung am Markt für Social-Media- und Influencer-Marketing sowie digitale Transformation am POS aufgebaut. Auch in Zukunft sehen wir enormes Wachstumspotential in sämtlichen digitalen Bereichen. Wir bemerken im Markt einen immer größeren Shift zur Internationalisierung von Kampagnen – dieser strategische Schritt ist für uns deshalb die logische Konsequenz im Rahmen der jetzigen und zukünftigen Wünsche unserer Kunden.“

„Um unsere Kunden auch weiterhin bestmöglich zu betreuen, werden wir unser Wachstum in diese stark wachsenden Märkte forcieren, zusätzlich vorhandene Kompetenzen ausbauen und auf internationaler Ebene weiterführen. Mit BPE haben wir einen starken Partner und Kapitalgeber zur Seite, der es uns ermöglicht, unsere Vision umzusetzen und gleichzeitig unser digitales Dienstleistungsportfolio zu erweitern“, ergänzt Markus Oeller, Co-Founder und Managing Director von MSM.digital.

Aman Miran Khan, Partner bei BPE, kommentiert: „Überzeugt hat uns bei MSM.digital die Passion, mit der das gesamte Team seine Kunden unterstützt, und die bereits in der Vergangenheit bewiesene Umsetzungsstärke der Gründer. Durch den Fokus auf die expandierenden Bereiche Gaming und Consumer Electronics ist die Agenturgruppe in einer guten strategischen Position für das geplante europaweite Wachstum. Wir freuen uns, MSM.digital bei seiner weiteren Erfolgsgeschichte zu begleiten.“

Die Altgesellschafter der MSM.digital wurden beraten von GvW Graf von Westphalen (Legal, Tax) & Groupbuilders (M&A). BPE wurden beraten durch YPOG (Legal, Tax), PWC (Finance) und WDP (Commercial).