Ardian erwirbt Deli Home

Mit Unterstützung von Ardian wird der niederländische Hersteller und Lieferant für holzbasierte, maßgefertigte und qualitativ hochwertige Heimwerkerprodukte seine europäische Wachstumsstrategie umsetzen

Ardian, eine weltweit führende unabhängige Investmentgesellschaft, hat eine Vereinbarung zum Erwerb von Deli Home geschlossen, mit dem Ziel, die internationalen Wachstumspläne des Unternehmens zu unterstützen. Deli Home ist ein niederländischer Hersteller und Lieferant für holzbasierte, maßgefertigte und qualitativ hochwertige Heimwerkerprodukte wie zum Beispiel Türen, Schränke und Böden. Die Produkte werden über Baumärkte, Baustoffhändler sowie Online-Anbieter vertrieben. Bei der Transaktion handelt es sich um das erste Investment des Ardian-Expansion-Teams in den Niederlanden. Zusammen mit Ardian plant das Management von Deli Home, seine Wachstumsstrategie weiter umzusetzen und Deli Home zu einem europaweit tätigen Anbieter zu entwickeln.

Deli Home, dessen Wurzeln bis in das Jahr 1869 zurückreichen, hat seinen Hauptsitz im niederländischen Gorinchem. Mit einem Umsatz von mehr als 340 Millionen Euro und 1.250 Mitarbeitern hat sich das Unternehmen als Marktführer in der Benelux-Region etabliert. In den vergangenen Jahren hat das Management-Team unter der Führung von Victor Aquina (CEO) und Jan-Willem Smits (CFO) das Unternehmen von einem reinen Distributor zu einem Hersteller maßgefertigter, holzbasierter Heimwerkerprodukte mit einer integrierten digitalen Konfigurationsplattform, einem breiten Logistiknetzwerk und Lösungen zum Warengruppenmanagement entwickelt. Durch diesen Ansatz schafft Deli Home großen Mehrwert für seine Kunden.

Victor Aquina, CEO von Deli Home, sagte: „Wir verfügen über eine klar definierte Wachstumsstrategie, die zwei Säulen hat: Kunden weiter von unseren digitalen Lösungen für maßgeschneiderte Heimwerkerprodukte zu überzeugen sowie unser Angebot europaweit auszubauen. Zwei unserer künftigen Kernmärkte sind Frankreich und Deutschland, daher ist Ardian mit seiner starken europäischen Präsenz und seinem Netzwerk der ideale Partner für uns. Das Ardian-Team hat uns dabei mit seinem tiefgreifenden Verständnis des Marktes überzeugt und wird uns mit seiner Expertise tatkräftig zur Seite stehen. Wir freuen uns darauf, das volle Potenzial des Unternehmens im Rahmen dieser Partnerschaft zu entfalten.”

Dirk Wittneben, Head of Ardian Expansion Deutschland, ergänzte: „Deli Home verfügt über ein starkes und erfahrenes Management-Team, das eine Wachstumsplattform mit einer überzeugenden M&A-Strategie geschaffen hat, zum Beispiel durch die Akquisitionen von Numdata und Weekamp Deuren. Wir sehen großes Wachstumspotenzial durch weitere Zukäufe und die Ausweitung des Angebots außerhalb der Benelux-Region. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Management-Team und darauf, das Unternehmen auf seinem Wachstumspfad zu unterstützen.”

AN DER TRANSAKTION BETEILIGTE PERSONEN UND UNTERNEHMEN:

  • Ardian: Dirk Wittneben, Florian Haas, Nicolas Münzer, Janine Paustian
  • Legal Corporate / Finance: Freshfields (Harald Spruit, Mandeep Lotay)
  • Financial: Deloitte (Egon Sachsalber, Tanya Fehr)
  • Tax / Structuring: EY (Anne Mieke Holland)
  • Commercial / Operational: Roland Berger (Sameer Mehta, Switbert Miczka)
  • Tech / Digital: WDP (Christoph Nichau, Johannes Dierkes, Simon Ludwigs)
  • ESG: PwC (Emilie Bobin)
  • Environmental: ERM (Werner Schulte)
  • M&A: ABN AMRO (Eric Altmann, Tammo Gunst)
  • Debt Advisory: Deloitte (Thomas Schouten)

___________________________________

ÜBER ARDIAN

Ardian ist eine der weltweit führenden unabhängigen Investmentgesellschaften, die für ihre Investoren aus Europa, Süd- und Nordamerika und Asien Vermögenswerte in Höhe von über US$110 Milliarden verwaltet. Das Unternehmen befindet sich mehrheitlich im Besitz seiner Mitarbeiter und erwirtschaftet nachhaltige, attraktive Renditen für seine Investoren.

Mit der Zielsetzung, positive Ergebnisse für alle Stakeholder zu erzielen, fördert Ardian mit seinen Aktivitäten weltweit Individuen, Unternehmen und Volkswirtschaften. Die Investmentphilosophie von Ardian ist an den drei Leitgedanken Exzellenz, Loyalität und Unternehmertum ausgerichtet.

Die Gesellschaft verfügt über ein globales Netzwerk mit mehr als 700 Mitarbeitern und 15 Büros in Europa (Frankfurt, Jersey, London, Luxemburg, Madrid, Mailand, Paris und Zürich), Südamerika (Santiago de Chile), Nordamerika (New York und San Francisco) und Asien (Peking, Seoul, Singapur und Tokio). Das Vermögen seiner über 1.000 Investoren verwaltet Ardian in fünf Investmentbereichen: Direct Funds, Funds of Funds, Infrastructure, Private Debt und Real Estate.

www.ardian.com

ÜBER DELI HOME

Deli Home ist der marktführende Hersteller und Lieferant von maßgefertigten Heimwerkerprodukten in der Benelux-Region.

Mit einem Umsatz von mehr als 340 Millionen Euro, 1.250 Mitarbeitern sowie bekannten Marken wie CanDo, Skantrae, Weekamp, Lundia und Bruynzeel sind die Produkte von Deli Home sowohl bei Profis als auch privaten Heimwerkern bekannt. Deli Home hat seinen Hauptsitz in Gorinchem, Niederlande, und verfügt über Niederlassungen in Belgien, Portugal, der Tschechischen Republik, Polen, Frankreich und Ungarn.

www.deli-home.com

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen unter Transaktions-Datenbank.

___________________________