Ardian stellt zusätzliches Wachstumskapital für Berlin Brands Group

Ardian, eine der weltweit führenden unabhängigen Investmentgesellschaften, unterstützt die Berlin Brands Group („BBG“) mit zusätzlichem Wachstumskapital. Die erneute Beteiligung an dem global tätigen E-Commerce-Unternehmen mit Sitz in Berlin erfolgt über die fünfte Generation des Ardian Expansion-Fonds. Im Zuge dieser Transaktion wird Ardian das Unternehmen künftig wiederum als Minderheitsgesellschafter an der Seite von Mehrheitsgesellschafter und CEO Peter Chaljawski sowie dem vor kurzem neu eingestiegenen, zweitgrößten Gesellschafter Bain Capital in die nächste Wachstumsphase begleiten.

Die Berlin Brands Group ist ein Vorreiter im Direct-to-Consumer-Marketing (D2C), das Eigenmarken kreiert, entwickelt, erwirbt und weltweit skaliert. Das Unternehmen vertreibt rund 3.700 Produkte unter 34 Eigenmarken über mehr als 100 Online-Kanäle in 28 Ländern. Die Marken – darunter Klarstein (klarstein.de), auna (auna.de), blumfeldt (blumfeldt.de) und Capital Sports (capitalsports.de) – umfassen die Bereiche Haushaltsgeräte, Unterhaltungselektronik, Gartengeräte und Fitnessgeräte.

Als zentralen Bestandteil seiner nächsten Wachstumsphase hat BBG im Jahr 2020 mit der Umsetzung einer umfassenden M&A-Strategie begonnen. Diese hat zum Ziel, weitere E-Commerce-Marken zu erwerben, zu integrieren und über die etablierte Plattform von BBG in den weltweiten Vertrieb zu bringen und zu skalieren. Ardian hatte das Management von BBG bereits zuvor erheblich in diesem Prozess unterstützt und plant nun, BBG weiter auf dem Weg zum weltweit führenden Konsolidierer im D2C-Bereich aktiv zu begleiten.

Ardian war bereits mit der dritten Generation seines Expansion-Fonds von Juli 2015 bis September 2021 bei BBG investiert.

„Wir haben Ardian in den vergangenen Jahren sowohl als verlässlichen Investor wie auch als Sparringspartner kennen und schätzen gelernt. Daher freuen wir uns sehr, Ardian auch in unserer nächsten Wachstumsphase als starken Unterstützer an unserer Seite zu haben.“ – Peter Chaljawski, Gründer und CEO von BBG

„BBG hat nach wie vor signifikantes Wachstumspotenzial. Das Management-Team um Peter Chaljawski hat unsere volle Unterstützung für die eingeschlagene Strategie und wir freuen uns auf die Fortsetzung unserer erfolgreichen Partnerschaft.“ – Marc Abadir, Managing Director im deutschen Team von Ardian Expansion

____________________________

ÜBER ARDIAN

Ardian ist eine der weltweit führenden unabhängigen Investmentgesellschaften, die für ihre Investoren aus Europa, Süd- und Nordamerika und Asien Vermögenswerte in Höhe von über US$120 Milliarden verwaltet. Das Unternehmen befindet sich mehrheitlich im Besitz seiner Mitarbeiter und erwirtschaftet nachhaltige, attraktive Renditen für seine Investoren.

Mit der Zielsetzung, positive Ergebnisse für alle Stakeholder zu erzielen, fördert Ardian mit seinen Aktivitäten weltweit Individuen, Unternehmen und Volkswirtschaften. Die Investmentphilosophie von Ardian ist an den drei Leitgedanken Exzellenz, Loyalität und Unternehmertum ausgerichtet.

Die Gesellschaft verfügt über ein globales Netzwerk mit mehr als 800 Mitarbeitern und 15 Büros in Europa (Frankfurt, Jersey, London, Luxemburg, Madrid, Mailand, Paris und Zürich), Südamerika (Santiago de Chile), Nordamerika (New York und San Francisco) und Asien (Peking, Seoul, Singapur und Tokio). Das Vermögen seiner über 1.200 Investoren verwaltet Ardian in fünf Investmentbereichen: Direct Funds, Funds of Funds, Infrastructure, Private Debt und Real Estate.

www.ardian.com

ÜBER Berlin Brands Group

Die Berlin Brands Group (BBG) ist ein globales E-Commerce-Unternehmen und einer der Pioniere im Direct-to-Consumer Business. Der Berliner Hidden Champion verkauft aktuell über 3.700 schöne Alltags- und Trendprodukte unter derzeit 34 eigenen E-Commerce-Marken. Das Ziel: Mit einem ‚Global house of digital brands‘ weltweit eines der führenden E-Commerce-Unternehmen zu werden.

www.berlin-brands-group.com

 

 

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen unter Transaktions-Datenbank.

___________________________