AURELIUS Gruppe ernennt Henrik Gustafsson zum neuen Head of Nordics

Die AURELIUS Gruppe gibt die Ernennung von Henrik Gustafsson zum Managing Director und Head of Nordics bekannt. Damit unterstreicht AURELIUS das Bestreben, die Geschäfts- und Investmentaktivitäten in einem der etabliertesten europäischen Private-Equity-Märkte auszubauen. AURELIUS ist in den nordischen Ländern seit 2014 mit einem eigenen Team aktiv. Sitz der Einheit ist Stockholm, Schweden. Bis heute hat AURELIUS zehn Investitionen in nordischen Ländern oder von nordischen Verkäufern getätigt. Darunter: Secop, CalaChem, Scandinavian Cosmetics, Conaxess Trade, NDS und Silvan.

Henrik Gustafsson hat mehr als zehn Jahre Erfahrung in der M&A-Beratung bei verschiedenen großen Investmentbanken in London. Danach wechselte er in die Unternehmensentwicklung für große multinationale Unternehmen, verbunden mit leitenden Management- und Operations-Funktionen in Schweden und Mittelosteuropa. Zuletzt arbeitete er als stellvertretender Leiter des Geschäftsbereichs Consumer bei IP Only.

Florian Muth, Partner bei AURELIUS, kommentierte die Ernennung wie folgt: „Wir freuen uns, Henrik bei AURELIUS begrüßen zu dürfen, da wir unsere Präsenz in der nordischen Region weiter ausbauen wollen. Die nordische Region hat eine fortschrittliche Einstellung zu Private Equity, kombiniert mit einem dynamischen Ansatz für Transformation und Entwicklung. Mit seinem starken Hintergrund und seiner Expertise in den Bereichen Finanzdienstleistungen, Industrie, Konsumgüter und Restrukturierung werden Henrik und sein Team eine wichtige Rolle bei der Realisierung des ungenutzten Potenzials in den nordischen Ländern spielen.“

Henrik Gustafsson sagte: „Ich freue mich sehr, Teil des AURELIUS Teams zu werden, um weiterhin Chancen in den nordischen Ländern zu nutzen, indem ich die Investitionsfähigkeit des Unternehmens mit seiner operativen Präsenz und seinen Kompetenzen kombiniere. Mit der Erfahrung in komplexen Situationen und der umfassenden operativen Expertise ist AURELIUS ideal positioniert, um auch unter schwierigeren makroökonomischen Marktbedingungen zu bestehen. Das Unternehmen wird weiterhin investieren und die operative Entwicklung von Firmen verbessern.”

_________________________

Über AURELIUS

AURELIUS ist eine europaweit aktive Alternative Investment Gruppe mit Büros in London, Luxemburg, München, Amsterdam, Stockholm, Mailand, Madrid und Düsseldorf. AURELIUS verfügt über umfangreiche operative Expertise sowie Erfahrung und ist damit in der Lage, den Wertschöpfungsprozess in seinen Portfoliounternehmen zu beschleunigen.

Wesentliche Investmentplattformen sind der AURELIUS European Opportunities IV Fund sowie die börsengehandelte AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA (ISIN: DE000A0JK2A8, Börsenkürzel: AR4), die Konzernabspaltungen und Firmen mit Entwicklungspotenzial im Midmarket-Bereich erwerben. Kernelement der Investmentstrategie ist das Wachstum der Portfoliounternehmen mit einem Team von fast 100 eigenen operativen Taskforce Experten.

Darüber hinaus ist AURELIUS in den Geschäftsfeldern Wachstumskapital, Immobilien sowie alternative Finanzierungsformen aktiv. AURELIUS Growth Investments wirkt an LBO-Transaktionen für Nachfolgelösungen im Midmarket-Bereich mit. AURELIUS Real Estate Opportunities konzentriert sich auf Immobilieninvestments mit nachhaltigem Wertsteigerungspotential durch ein aktives Management. AURELIUS Finance Company bietet flexible Finanzierungslösungen für Firmen in ganz Europa.

Mit der gemeinnützigen AURELIUS Refugee Initiative e.V. betreibt AURELIUS ein umfangreiches Hilfsprogramm für Flüchtlinge auf dem Weg in ein besseres Leben.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.aurelius-group.com