Beteiligungsgesellschaft EMERAM unterzeichnet Principles for Responsible Investment der Vereinten Nationen (UN PRI)

Emeram Capital Partners, einer der führenden Investmentmanager für mittelständische Unternehmen im deutschsprachigen Raum, verstärkt das Nachhaltigkeitsmanagement und hat sich dem Netzwerk Principles for Responsible Investment der Vereinten Nationen (UN PRI) angeschlossen. Damit orientiert sich EMERAM an den sechs Prinzipien für nachhaltiges Investieren (ESG). Die Beteiligungsgesellschaft möchte so zur Transformation hin zu einer klimaneutralen Gesellschaft sowie zu sozialverantwortlicher und transparenter Unternehmensführung beitragen.

CO2-Emissionen deutlich reduziert

Nachhaltiges Wirtschaften entlang der drei ESG-Dimensionen ist bei EMERAM fest in der Strategie und Positionierung von EMERAM als Business Development Partner für mittelständische Unternehmen integriert. Für Steuerung und Reporting von Umwelt-, Sozial- und Governance-Kriterien (ESG) nutzt die Münchner Beteiligungsgesellschaft das ESG Performance Monitoring Framework der Managementberatung base camp management consulting. Darin werden konkrete Ziele sowie deren Umsetzung definiert und überwacht. So wurden beispielsweise die CO2-Emissionen der Portfolio-Unternehmen im Jahr 2021 deutlich reduziert, die Mitarbeiterdiversität erhöht und im Bereich Governance fondsweite Richtlinien für Compliance und Unternehmensführung bei den Portfolio-Unternehmen implementiert.

Markus Gyssler, Partner von EMERAM Capital Partners, sagt: „Vor einigen Jahren haben wir ein portfolioweites und standardisiertes ESG-bezogenes Reporting System eingeführt. Es basiert auf sorgfältig ausgewählten KPIs, um die individuellen Fortschritte unserer Portfolio-Unternehmen einerseits zu messen, und andererseits ihre ESG-bezogenen Ziele mit Best Practices in den jeweiligen Kernsektoren zu vergleichen. Nun haben wir die Principles for Responsible Investment der PRI-Investoreninitiative in Partnerschaft mit mehreren Gremien der Vereinten Nationen unterzeichnet. So starten wir in die nächste Etappe, um als Investor und Business Development Partner unsere Portfolio-Unternehmen bei der Umsetzung von Umwelt-, Sozial- und Governance-Richtlinien zu unterstützen.“

Grundsätze für verantwortungsbewusstes Investment der Vereinten Nationen (UN PRI)

Die UN PRI (www.unpri.org) gilt als weltweit führende Initiative zum nachhaltigen Investieren. Seit dem Start 2006 haben weltweit mehr als 4.000 Unternehmen, Organisationen und Institutionen die Principles for Responsible Investment unterzeichnet. Ziel ist es, ESG-Faktoren in Investitionsentscheidungen zu integrieren und nachhaltiges Wirtschaften zu fördern. Der PRI ist unabhängig, wird aber von den Vereinten Nationen unterstützt.

________________________

ÜBER EMERAM CAPITAL PARTNERSwww.emeram.com

EMERAM ist einer der führenden Investmentmanager für mittelständische Unternehmen im deutschsprachigen Raum. Von EMERAM beratene Fonds stellen mehr als 500 Mio. Euro Kapital für die Entwicklung von Unternehmen bereit. Das Portfolio umfasst Unternehmen aus den Sektoren Technology/Software, Value-added Services und New Consumer Staples. EMERAM agiert als langfristiger Business Development Partner für seine Unternehmen und fördert das nachhaltige Wachstum (organisch und anorganisch) der Portfolio-Unternehmen. Darüber hinaus steht die Implementierung ganzheitlicher ESG-Konzepte im Fokus.

Aktuell besteht das Portfolio aus sechs Plattform-Beteiligungen mit kumuliert mehr als 2.500 Mitarbeitern. Die Unternehmen erzielen kontinuierlich ein zweistelliges organisches Umsatzwachstum. Zusätzlich beschleunigten bisher insgesamt 27 Add-on-Akquisitionen das anorganische Wachstum und ermöglichten die internationale Expansion.