Born2Grow (ZFHN Zukunftsfonds Heilbronn) investiert in SpinDrive

Das finnische Cleantech-Unternehmen SpinDrive hat in einer Pre-Series-A-Finanzierungsrunde 1,6 Mio. EUR erhalten. SpinDrive verbessert die Energieeffizienz industrieller Prozesse durch die einfache und kostengünstige Bereitstellung aktiver Magnetlager für Anlagenhersteller. Magnetlager sind digitale Lager, die es ermöglichen, die höchstmögliche Drehgeschwindigkeit zu erreichen und die Reibung vollständig zu eliminieren. Die SpinDrive-Lösung reduziert die Lebenszykluskosten von rotierenden Maschinen um 35 %.

Die Runde wird von der finnischen Risikokapitalgesellschaft Innovestor angeführt. Unterstützt wird es vom SpinDrive-Seedrunden-Investor Butterfly Ventures. Der deutsche Investor Born2Grow hat sich an der Runde beteiligt und stärkt damit die Position des Unternehmens auf dem westeuropäischen Markt. Der australische Impact-Investor SDGx unterstützte die Runde und bestätigte das enorme CO2-Reduktionspotenzial der SpinDrive-Lösung sowie die Übereinstimmung mit den UN-Zielen für nachhaltige Entwicklung. SpinDrive wird die privaten Investitionen mit weichen Mitteln ankurbeln.

Janne Heikkinen, CEO und Mitbegründer von SpinDrive, sagt: „Eine klimaneutrale Zukunft kann nur durch bahnbrechende Innovationen und Technologien erreicht werden. Unsere digitalen Lager revolutionieren die traditionelle Lagerindustrie. Wir helfen unseren Kunden, Geld zu sparen, indem wir ihre Energieeffizienz verbessern und den regelmäßigen Wartungsbedarf deutlich reduzieren.“

Innovestor Partner Myron Seto fügt hinzu: „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem hoch motivierten Team von SpinDrive. Bislang haben sie hervorragende Umsetzungsfähigkeiten bewiesen, um das Unternehmen dorthin zu bringen, wo es heute steht. Gemeinsam hoffen wir, dass wir ihnen helfen können, schnell in einen riesigen Markt vorzudringen. Außerdem ist Innovestor der festen Überzeugung, dass Risikokapital eine wesentliche Rolle bei der Schaffung einer nachhaltigeren Zukunft spielen sollte. Die Magnetschwebetechnologie von SpinDrive ermöglicht eine stark verbesserte Betriebseffizienz und reduziert Energie- und Materialverschwendung in der Industrie. Wir freuen uns, einen Beitrag zu einer klimaneutralen Zukunft leisten zu können“.

SpinDrive wird die Mittel in erster Linie zum Ausbau des Vertriebs und zur Erweiterung des Kundenstamms verwenden. Das Unternehmen wird die Serienproduktion der neuen Generation der Magnetlagersteuerung Magma® beschleunigen. SpinDrive wird die reibungslose Integration und den Betrieb der Magnetlagersysteme bei bestehenden Kunden sicherstellen.

„Die Elektrifizierung von Industriemotoren schreitet mit Riesenschritten voran und erfordert immer effizientere Lagertechnologien. SpinDrive’s aktive Magnetlager (=Active Magnetic Bearings, AMBs)-Technologie für OEMs hat uns von Anfang an begeistert“, sagt Thomas R. Villinger, Geschäftsführer des ZFHN Zukunftsfonds Heilbronn. „In Deutschland und insbesondere in der Region Heilbronn gibt es eine Vielzahl von Weltmarktführern im Bereich der Turbokompressoren, Turbogebläse, Kleinturbinen und Turboexpander, mit hoher Relevanz für die AMBs von SpinDrive. Wir freuen uns, SpinDrive bei der Marktdurchdringung in Deutschland und Europa zu unterstützen und freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit“, so Villinger weiter.

SpinDrive stellt ein – die neue offene Stelle ist auf der SpinDrive-Webseite https://spindrive.fi/ zu finden.

________________

Über SpinDrive

SpinDrive verbessert die Energieeffizienz industrieller Prozesse durch die Bereitstellung aktiver Magnetlager für Anlagenhersteller. Die SpinDrive-Lösung erhöht die Systemeffizienz um mindestens 10 %, was eine Amortisationszeit von 2 Jahren ermöglicht. Das SpinDrive-System ist völlig wartungsfrei, was die gesamten Wartungskosten der Anlage um 80 % reduziert. Wir machen die Ölschmierung überflüssig, wodurch sich den Herstellern die Möglichkeit bietet, neue Märkte zu erschließen. Unsere eingebauten Sensoren ermöglichen eine Zustandsüberwachung der gesamten Einheit.

Über Innovestor

Innovestor ist ein nordischer Risikokapitalgeber für Frühphasenfinanzierung und Anbieter von Dienstleistungen im Bereich Corporate Venturing. Das Unternehmen verwaltet derzeit drei VC-Fonds, die eines der größten privaten, mit Risikokapital finanzierten Portfolios in den nordischen Ländern darstellen und aus fast 100 Wachstumsunternehmen in verschiedenen Technologiebereichen wie Verbrauchsgüter, Unternehmenssoftware, Industrietechnologien sowie Gesundheit und Biowissenschaften bestehen. Weitere Informationen finden Sie unter www.innovestorgroup.com.

Über Butterfly Ventures

Butterfly Ventures wurde 2012 gegründet und ist eine der führenden VC-Gesellschaften in den nordischen Ländern, die sich auf das Seed-Stadium konzentrieren. Butterfly Ventures investiert in Startups aus den Bereichen Deep-Tech, Hardware und Software mit Hardware-Schnittstellen. Butterfly Ventures, das für seinen kooperativen Ansatz bekannt ist, investiert nicht nur in finnische Startups im Seed-Stadium, sondern auch in nordische und baltische Unternehmen.

Über Born2Grow

BORN2GROW (B2G) ist ein in Heilbronn ansässiger und international tätiger Seed-Fonds, der sich auf Investitionen in schnell wachsende Startups aus den Bereichen Life Sciences, künstliche Intelligenz und Machine Learning, Internet der Dinge, neue Materialien, Hardware und Robotik konzentriert. B2G ist ein Tochterunternehmen des ZFHN Zukunftsfonds Heilbronn, einem Single Family Office, das seit fast 20 Jahren in technologieorientierte Startups und wachstumsstarke Unternehmen in Europa, Israel, Asien und den USA investiert, sobald diese marktreif sind.

Über SDGx

SDGx ist eine internationale Gemeinschaft, die in herausragende Technologietalente investiert und sie mit Wachstumschancen zusammenbringt, um Größe, Umsatz und positive Auswirkungen auf die SDG zu fördern. SDGx tätigt umfassende Investitionen in tiefgreifende Technologie-Scale-ups zur Unterstützung der UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung.