Borromin beteiligt sich an AES

Borromin Capital Fonds IV hat sich im Rahmen eines Management Buy-Outs an der Aerotec Europe GmbH sowie deren Tochtergesellschaft, der Airplane Equipment & Services A.E.S. GmbH, (zusammen „AES“) beteiligt, welche von der AURELIUS Wachstumskapital SE & Co. KG erworben wurden. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

AES ist eine in Europa führende Dienstleistungsgesellschaft für die Luftfrachtindustrie. Der Fokus des Unternehmens liegt auf der Reparatur und Wartung von Luftfrachtcontainern. Darüber hinaus bietet AES zertifizierte Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten für regulierte Komponenten an Passagier-flugzeugen an. Das Unternehmen bedient mit über 120 Mitarbeitern namhafte Global Air Cargo Kunden an allen wesentlichen Frachtflughäfen in Deutschland. Zusammen mit Frank Kusserow, einem Branchenexperten und langjährigen Manager in der Luftfahrtbranche, der sich im Rahmen der Transaktionen am Unternehmen beteiligt hat, und seinem Team wird Borromin den internationalen Ausbau der Gruppe vorantreiben sowie die Weiterentwicklung der Unternehmensstruktur personell und strategisch unterstützen.

Martin Franke, Partner bei Borromin: „Uns faszinierte an AES insbesondere das Potential des Geschäftsmodells sowie die Qualität des Managements. Aufgrund der starken Marktposition und facettenreichen Produktpalette bieten sich für das Unternehmen zahlreiche Wachstumsfelder – sei es organisch oder durch Zukauf.”

Frank Kusserow, CEO von AES: „Borromin verfolgt ein Portfolio-Konzept, in dem die nachhaltige Weiterentwicklung der Unternehmen und die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Management -Teams vor Ort zentrale Elemente sind. Dies gab für uns den Ausschlag, Borromin als Partner für die nächsten Wachstumsschritte von AES auszuwählen.“

Muzinich & Co, ein europäischer Anbieter von privaten Finanzierungslösungen, hat die Akquisitionsfinanzierung für die Transaktion zur Verfügung gestellt.

________________________________________

AES

AES wurde 1997 in Köln von Willy Reinhard als Dienstleistungsunternehmen für Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten an regulierten Komponenten von Passagierflugzeugen gegründet. Seit dem hat das Unternehmen sein Service-Portfolio ausgeweitet und sich zu einem führenden Dienstleister für die Luftfrachtindustrie in der DACH Region entwickelt. Das Unternehmen unterhält fünf eigenständige Niederlassungen in der Nähe der Flughäfen Köln, Frankfurt, Leipzig und Basel. Jeder Standort bietet seinen Kunden zertifizierte Dienstleistungen auf höchstem Niveau an.

BORROMIN

Borromin ist eine unabhängige, auf mittelständische Unternehmen im deutschsprachigen Europa und den Beneluxländern ausgerichtete Private-Equity-Gesellschaft. Die von Borromin initiierten und beratenen Private-Equity-Fonds beteiligen sich an mittelständischen Unternehmen und stellen Eigenkapital für Unternehmernachfolgen, Management Buy-outs und Wachstumsfinanzierungen zur Verfügung. Borromin wurde 2001 gegründet und verfolgt seither eine erfolgreiche, werteorientierte Strategie der Beteiligung an profitablen Unternehmen in verschiedensten Branchen.
Borromin Capital Fonds IV (Borromin Capital Fund IV SCS, SICAV-RAIF) profitiert von der finanziellen Unterstützung der Europäischen Union im Rahmen des Europäischen Fonds für strategische Investitionen („EFSI“), der im Rahmen des Investitionsplans für Europa eingerichtet wurde. Zweck des EFSI ist es, die Finanzierung und Umsetzung produktiver Investitionen in der Europäischen Union zu unterstützen und einen besseren Zugang zu Finanzmitteln zu gewährleisten.

www.borromin.com