BTC übernimmt 100% der Anteile am IT-Consulting Unternehmen Five1

BTC übernimmt 100% der Anteile am IT-Consulting Unternehmen Five1 und erweitert damit sein Marktportfolio um SAP Analytics und Data Science.

Am 5. November 2021 unterzeichneten BTC und Five1 den Kaufvertrag, der die 100%ige Übernahme der Data-Analytics- und Data-Science-Experten aus Walldorf durch die BTC besiegelt. Damit baut der SAP-Goldpartner BTC seine SAP-Beratungskapazität weiter aus und stärkt zugleich das regionale Standbein in der Metropolregion Rhein-Neckar.

„Damit baut die BTC ihre Kompetenzen aus und kann neue Data-Science Lösungen, z.B. im Umfeld KI-basierter Prognosen auf Basis von AWS-Bausteinen, anbieten”, sagt Dr. Jörg Ritter, Vorstandsvorsitzender BTC AG.
„In der BTC-Gruppe haben wir ein Unternehmensnetzwerk gefunden, in dem wir unser Unternehmen weiter entwickeln können und unseren Kunden die Sicherheit eines großen etablierten IT-Full-Service-Providers bieten können.“, ergänzt Christophe Mutzig, Geschäftsführer der Five1 GmbH & Co. KG.

Die Five1 GmbH & Co. KG wurde 2008 gegründet. Um Kundenwünsche vollständig abbilden zu können, entwickelt das Unternehmen in Ergänzung zu den Lösungen von SAP professionelle Produkte, die bestehende Lücken im SAP-Portfolio schließen. Im Jahr 2016 begann das mittelständische Unternehmen zudem, auch die Bereiche Big Data und Data Science in Zusammenarbeit mit AWS (Amazon Web Services) in das Dienstleistungsportfolio aufzunehmen.
Die drei Geschäftsführer Christophe Mutzig, Marcel Salein und Sven Zech leiten weiterhin das neue BTC-Tochterunternehmen in Walldorf.

Steinbeis M&A, federführend vertreten durch Martin G. Schmitt und Steffen Lohrer, hat die Verkäufer beraten und die Transaktion vollumfänglich begleitet.

____________________________

Über Steinbeis M&A
Steinbeis M&A bietet seinen Kunden ein umfangreiches und professionelles Beratungs- bzw. Dienstleistungsspektrum in den Bereichen (1) Mergers & Acquisitions, (2) Buy-and-Build, (3) Strategy und (4) Capital Advisory, über alle Branchen hinweg. Mandanten sind insbesondere mittelständische Unternehmer, Unternehmen und Unternehmensgruppen im In- und Ausland, aber auch internationale Konzerne, die sich auf dem Mittelstandsmarkt etablieren wollen. Aktuell sind 14 Partner bei Steinbeis M&A tätig, die weit über 200 erfolgreiche Transaktionen in den letzten Jahren abgeschlossen haben. Steinbeis M&A, mit Büros in Frankfurt, Stuttgart, Hamburg, München, Karlsruhe, Köln, Berlin, Wien (AT), Zürich (CH), Palma (ES), London (UK), ist ein Unternehmen der Steinbeis-Gruppe (www.steinbeis.de), eines der führenden Dienstleistungsunternehmen für Beratungs- und Technologietransfer in Europa.

www.steinbeis-finance.de