Public Cloud Group: Cloud-Gruppe der NORD Holding beschleunigt internationales Wachstum mit Akquisition der Schweizer Miracle Mill AG


Ein Jahr nach Etablierung der Public Cloud Group (PCG) wird das Schweizer Unternehmen Miracle Mill Teil der stark wachsenden Gruppe und erweitert das Service Angebot im strategisch wichtigen Bereich der Cloud-nativen Applikations- und Softwareentwicklung. NORD Holding unterstützt Expansion der PCG, welche durch Miracle Mill in die Schweizer und schwedischen Märkte eintritt. Mit Teams an zusätzlichen Standorten in Nordmazedonien und Bulgarien bildet Miracle Mill den Development-Hub der PCG.

„Die Potentiale in den Märkten und der Zugang zu weiteren internationalen, hochqualifizierten Fachkräften für die Public Cloud Group ist enorm. Mit Miracle Mill als Teil der PCG können wir uns weiter strategisch positionieren, den Kunden Zugang zu wichtigen Fähigkeiten bieten und den Aufbau eines vollumfänglichen Public-Cloud-Konzepts weiter vorantreiben. Wir freuen uns sehr, dass wir mit Andreas Öhrvall und seinem Team langjährige Expertise im Cloud-Markt dazugewinnen konnten.“, sagt Andreas Bösenberg, Geschäftsführer der NORD Holding.

Die PCG begleitet Kunden bei ihrer Digitalen Transformation mit 100 % Fokus auf Public Cloud-Technologien. Die dazugewonnenen Kompetenzen von Miracle Mill im Bereich der Cloud-nativen Software-Entwicklung sollen in den nächsten Jahren deutlich von aktuell 100 auf über 200 Mitarbeitende skaliert werden und das Wachstum der PCG auf 500 Mitarbeitende maßgeblich unterstützen.

Mit der Übernahme von Miracle Mill hat die Public Cloud Group den nächsten Schritt hin zu einem vollumfänglichen Multi-Public-Cloud-Service-Portfolio vollzogen. Mitgründer und CEO Andreas Öhrvall und COO Marija Anastasovska bleiben der Gruppe weiterhin in leitenden Positionen erhalten, Mitgründer Stefan Perdal scheidet im Zuge der Transaktion aus dem Unternehmen aus.

Öhrvall erklärt: „Wir freuen uns sehr auf die internationale Zusammenarbeit und die Zugänge der Public Cloud Group. Als Teil einer wachsenden Unternehmensgruppe mit gleichem Mindset werden wir stärker, glaubwürdiger und können noch schneller skalieren. Durch den Betritt zur PCG profitiert neben unseren Kunden vor allem unser Team – durch die Internationalität der Kunden, Projekte und Kollegen sowie hochattraktiven Chancen zur persönlichen Weiterentwicklung.“

Das Investment wurde durch das Software- & IT-Services-Team der NORD Holding durch­geführt und unterstreicht die Sektorenkompetenz im Bereich IT-Services.

Seitens der NORD Holding wurde die Transaktion von Andreas Bösenberg, Christoph Grunewald und Dominik Bronstering umgesetzt.

Über Miracle Mill

Als Cloud-First-Unternehmen konzentriert sich Miracle Mill auf die Entwicklung und Verwaltung skalierbarer Anwendungen, die eine breite Palette von Cloud-Services nutzen. Als zertifizierter AWS- und Microsoft-Partner hat Miracle Mill nachweislich Erfahrung in der
Entwicklung von gut durchdachten Lösungen für Kunden in einer Vielzahl von Branchen. Die rund 100 Public Cloud Expert*innen konzentrieren sich seit mehr als einem Jahrzehnt auf die Entwicklung und Umsetzung der Cloud Journey von Kunden aus Schweden, der Schweiz, Griechenland, Großbritannien, USA und Nordmazedonien.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.miraclemill.com

Über NORD Holding

Die NORD Holding ist mit ihrer über 50-jährigen Geschichte und einem verwalteten Vermögen von € 2,5 Mrd. eine der führenden Private-Equity-Asset-Management-Gesellschaften in Deutschland. Der Fokus liegt auf den Investmentbereichen Direktinvestments und Dachfonds. Der Schwerpunkt des Direktgeschäfts liegt auf der Strukturierung und Finanzierung von Unternehmensnachfolgemodellen, der Übernahme von Konzernteilen/Tochtergesellschaften und Expansionsfinanzierungen für mittelständische Unternehmen. Im Gegensatz zu den meisten anderen Finanzinvestoren, die Fonds nur für einen begrenzten Zeitraum verwalten, agiert die NORD Holding als so genannter „Evergreen-Fonds“ ohne zeitliche Begrenzung und investiert aus der Bilanz heraus.

Derzeit ist die Gesellschaft in mehr als 15 Unternehmen in Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland direkt investiert.

Der weitere Geschäftsbereich Fund Investments zielt auf das Small-Cap-Segment des europäischen Private-Equity-Marktes und konzentriert sich auf Primär-, Sekundär- und Co-Investments. Darüber hinaus konzentriert sich die NORD Holding auf neu am Markt etablierte Buyout-Manager, operative Beteiligungsstrategien und tritt regelmäßig als Ankerinvestor auf.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.nordholding.de