Concentro begleitet die Gesellschafter der Erwin Weber GmbH mit ihren zwei Online-Shop-Portalen kfzparts24.de und teilando.de beim erfolgreichen Verkauf an die Brechmann-Gruppe


Im Rahmen einer Nachfolgelösung und zur Hebung von weiterem strategischen Wachstumspotenzial haben sich die Gesellschafter der Erwin Weber GmbH dazu entschieden 100% ihrer Gesellschaftsanteile an die Brechmann-Gruppe zu veräußern.

Die Ursprünge der Erwin Weber GmbH gehen auf das Jahr 1997 zurück, als Erwin Weber ein Motorsport-Team für SEAT gründete und mit der Entwicklung von Tuning-Teilen und Zubehör begann. Anfang der 2000er Jahre erfolgte dann der Einstieg in den Online-Handel mit dem Vertrieb von Kfz-Zubehör und dem kontinuierlichen Auf- und Ausbau der beiden Online-Handels-Plattformen kfzparts24.de (2008) und teilando.de (2012). Mit einem umfangreichen Sortiment an Kfz-Ersatzteilen und verschiedensten Transportsystemen (Dachboxen, Fahrradträger, etc.) erwirtschaftete die Erwin Weber GmbH zuletzt mit rund 23 Voll- und Teilzeit-Mitarbeitern rund 10 Mio. EUR Umsatz.

Herr Weber entschied sich für die Suche nach einem geeigneten Partner, der zum einen die altersbedingte Nachfolge löst und zum anderen die weiteren strategischen Wachstumspotenziale hebt, die Concentro Management AG zu mandatieren. Das Concentro Transaktions-Team um Manuel Giese (Partner), Andreas Jaburg (Principal), Julian Napolitano (Senior Consultant) und Benjamin Deubner (Consultant) begleitete die Gesellschafter der Erwin Weber GmbH vollumfänglich bei der Vorbereitung, Strukturierung und Durchführung des Suchprozesses und dem nun zum 30.06. vollzogenen Verkauf der Gesellschaftsanteile. Rechtlich wurden die Gesellschafter von Herrn Dr. Rappert und Herrn Frielinghaus von der Kanzlei ADVANT Beiten beraten.

Mit der Brechmann-Gruppe konnte der ideale strategische Partner gefunden werden, der selbst als inhabergeführtes Familienunternehmen die Werte und Philosophien des Mittelstands lebt und für die Erwin Weber GmbH eine nachhaltige und zukunftsorientierte Lösung darstellt. Seit 1979 beschäftigt sich die Brechmann-Gruppe mit dem Vertrieb von KFZ-Ersatzteilen und legt dabei den Schwerpunkt auf den Export von Originalersatzteilen der Fahrzeughersteller. Für über 30 Marken sind mehr als 15 Millionen Artikel in den Bereichen PKW, LKW, Motorrad und sonstiger Fahrzeuge lieferbar und mit rund 100 Mitarbeitern bedient die Brechmann-Gruppe ihre Kunden in über 100 Ländern.

„Ich freue mich mit der Firma Brechmann einen Nachfolger gefunden zu haben, der für die Erwin Weber GmbH eine nachhaltige Lösung darstellt und den kontinuierlichen Wachstumspfad fortsetzt“, so Erwin Weber.

„Mit der Erwin Weber GmbH können wir unsere Geschäftsfelder ideal ergänzen und freuen uns darauf die Mitarbeiter in der Brechmann-Gruppe begrüßen zu dürfen“, betont Andreas Jedaschko, Geschäftsführer der Brechmann Handels GmbH & Co. KG.

Das Team von Concentro ergänzt: „Über den gesamten Prozess hinweg hat sich die Brechmann-Gruppe als zuverlässiger und kompetenter Partner gezeigt und es freut uns sehr zu dieser idealen Nachfolgelösung beigetragen zu haben.“

___________________

Projektteam Concentro: Manuel Giese (Partner), Andreas Jaburg (Principal), Julian Napolitano (Senior Consultant), Benjamin Deubner (Consultant)

Projektteam ADVANT Beiten: Dr. Martin Rappert, Nico Frielinghaus

___________________

Die Concentro Management AG ist eine mittelstandsorientierte Beratungsgesellschaft mit den Schwerpunkten Transparenz (Unternehmensentwicklung), Transaktion (Corporate Finance /M&A-Beratung) und Turnaround. Mit über 30 Mitarbeitern an vier Standorten in Deutschland arbeitet Concentro umsetzungs- und erfolgsorientiert. Ziel ist es, durch eine individuelle Beratungsleistung Mehrwert für den Kunden zu generieren. – www.concentro.de