Cowen berät Pinion bei der Veräußerung von Mehrheitsanteilen an BRP

TRANSAKTION
Cowen freut sich, bekannt zu geben, dass wir Pinion bei dieser Transaktion beraten haben. Im Zuge des starken Wachstums der Pinion GmbH und einer zukunftsorientierten Produktentwicklungsstrategie gewinnt der Stuttgarter Spezialist für Fahrradgetriebe den kanadischen Konzern BRP (Bombardier Recreational Products Inc.) als strategischen Partner. Mit diesem Schritt wird BRP neben den Gründern und Geschäftsführern der Pinion GmbH neuer Mehrheitsgesellschafter.

„Über unsere bestehenden Powersport- und Marineprodukte hinaus erweitern wir unseren adressierbaren Markt und treten in unerschlossene Kategorien wie urbane Mobilität und Dienstleistungen ein“, sagte José Boisjoli, Präsident und CEO von BRP. „Die Partnerschaft mit Pinion ist für uns von strategischer Bedeutung, da sie BRP in die Lage versetzt, die einzigartige, hochmoderne Pinion Technologie zu nutzen, um die Entwicklung neuer, Human Assist Fahrzeuge voranzutreiben. Wir freuen uns, das Pinion-Team willkommen zu heißen.“

Christoph Lermen, Mitbegründer und Geschäftsführer der Pinion GmbH, fügt hinzu: „Die Kultur von BRP, die sich durch unermüdliche Innovation und Konzentration auf Forschung und Entwicklung auszeichnet, spiegelt unsere eigene wider. Wir sind stolz darauf, uns einem so angesehenen Unternehmen anzuschließen und freuen uns darauf, mit ihm neue Wege zu beschreiten. Gemeinsam werden wir unseren über 100 geschätzten Fahrradherstellern weiterhin die Premium Pinion-Getriebetechnologie zur Verfügung stellen, während wir gleichzeitig unser Angebot erweitern und Antriebslösungen der nächsten Generation entwickeln. Ich danke dem Cowen-Team für seine großartige Arbeit bei dieser Transaktion. Sie haben ein tiefes Verständnis für unsere Technologie und unseren Markt bewiesen, einen kompetitiven Prozess bis zum Ende orchestriert und ein hervorragendes Ergebnis für das Unternehmen und die Gesellschafter erzielt.“

MANDANT
Pinion wurde 2008 von zwei ehemaligen Porsche-Ingenieuren, Christoph Lermen und Michael Schmitz, gegründet. Ihre Vision war es, „eine Fahrradschaltung mit dem Herz eines Sportwagens“ zu bauen. Das vollständig abgedichtete Schaltgetriebe kombiniert das Beste aus Automobil- und Fahrradtechnologien und bietet so eine unvergleichliche Antriebsleistung und Zuverlässigkeit. Pinion-Getriebe sind zentral im Fahrrad integriert, robust, wartungsarm und nahezu verschleißfrei und unter den härtesten Bedingungen der Welt erprobt. Für seine technisch innovativen Getriebeschaltungen wurde Pinion mehrfach mit Produkt- und Design-Awards ausgezeichnet. Jedes Pinion-Getriebe ist „Made in Germany“ – Entwicklung, Design, Konstruktion, Serienfertigung, Vertrieb und Service finden am modernen Firmensitz in Denkendorf, bei Stuttgart, statt. Das Team umfasst über 60 festangestellte Mitarbeitende. Pinion liefert an über 100 namhafte Fahrradhersteller weltweit und ist mit einem europaweitem Händlernetzwerk mit über 600 Stützpunkten vertreten.

KÄUFER
Wir sind ein weltweit führendes Unternehmen in der Welt der Powersports-Fahrzeuge, -Antriebssysteme und -Boote. Seit mehr als 80 Jahren bieten wir unseren Kund:innen kontinuierliche Innovation und erstklassigen Service. Unser hochwertiges Portfolio umfasst Ski-Doo- und Lynx -Schneemobile, Sea-Doo Personal Watercraft, Pontoons, Can-Am Onroad- und Offroad-Fahrzeuge, Alumacraft und Quintrex Boote, Manitou Pontons und Rotax Bootsantriebssysteme sowie Rotax Motoren für Karts und Sportflugzeuge. Hinzu kommt ein umfangreiches Angebot an Ersatzteilen, Zubehör und Bekleidung. Unser Unternehmen beschäftigt mehr als 20.000 hoch qualifizierte und motivierte Mitarbeiter:innen und erzielt in 120 Ländern einen jährlichen Umsatz von 7,6 Mrd. CAD.

https://www.cowen.eu/transaktionen/pinion-brp/