Die Private Assets AG setzt ihren Wachstumskurs mit Erwerb der Lanco Integrated GmbH & Co. KG fort

Die börsennotierte Beteiligungsgesellschaft Private Assets AG hat mit der „Lanco Integrated GmbH & Co. KG“ einen weiteren bekannten Hersteller von Automatisierungstechnik erworben. Das Unternehmen wird zukünftig wieder unter dem etablierten Namen „OKU Automation“ firmieren. Bei der zweiten Akquisition innerhalb nur weniger Monate handelt es sich um ein gezieltes „Add-On Investment“ im Bereich Automationstechnik. Im März dieses Jahres hatte die Beteiligungsgesellschaft bereits die SIM Automation GmbH als Plattform für Automatisierungssysteme übernommen.

Die RDT-Berater Dr. Ralph Dautel und Andreas Jobst haben die Private Assets AG im Rahmen der Transaktion umfassend steuerlich beraten.