DLA Piper berät C3 EOS VC bei Beteiligung an Series A-Finanzierungsrunde in Höhe von 18 Millionen USD in Upland

DLA Piper hat den C3 EOS VC-Fonds bei der Beteiligung an einer Series A-Finanzierungsrunde in Höhe von 18 Mio. USD bei einer Bewertung von 300 Mio. USD in Uplandme, Inc. (Upland), einem der am schnellsten wachsenden Metaverses auf Basis von Blockchain, beraten. Die Finanzierungsrunde wurde von Animoca Brands angeführt. Zu den neuen Investoren gehören OneTeam Partners, die kürzlich den Abschluss von Upland mit der NFL Players Association (NFLPA) ermöglichten, Block.one, Alumni Ventures Blockchain Fund, Global Founders Capital und andere. Die neue Finanzierung wird für den Ausbau der Teams in den USA und Europa sowie für Investitionen in Markenpartnerschaften und Nutzerakquise verwendet.

Seit dem Start der offenen Beta-Phase Anfang 2020 hat sich Upland stetig entwickelt. Jeden Tag kaufen, verkaufen und tauschen mehr als 60.000 täglich aktive Nutzer virtuelle Grundstücke, bauen Häuser, vervollständigen Grundstückssammlungen und nehmen an Schatzsuchaktionen und Städtetouren teil. Die NFLPA war die erste Marke, die Upland nutzte und über 2.000 Footballspieler in das Metaverse einbrachte. Die NFLPA wurde über OneTeam Partners auch ein indirekter Aktionär von Upland.

Der von der C3 Management GmbH gemanagte C3 EOS VC-Fonds ist eine Partnerschaft zwischen Block.one und FinLab AG, einem weltweiten Investor in Finanzdienstleistungstechnologien und Blockchain. Die C3 Management GmbH mit Sitz in Frankfurt ist eine Vermögensverwaltungsgesellschaft, die sich auf die Verwaltung von Risikofonds konzentriert, die in Blockchain-Technologieunternehmen weltweit investieren. Der C3 EOS VC-Fonds fokussiert sich auf Technologieunternehmen in der Früh- und Wachstumsphase und übernimmt in der Regel eine Minderheitsbeteiligung.

Das DLA Piper Team stand unter der Federführung von Partner Simon Vogel und umfasste außerdem Associate Oliver Schmidt (beide Corporate/Private Equity, München). US-Partner Mark Radcliffe (IPT) war ebenfalls involviert.

_________________________

Über DLA Piper

DLA Piper zählt mit Büros in über 40 Ländern in Afrika, Asien, Australien, Europa, dem Nahen Osten sowie Nord- und Südamerika zu den weltweit führenden Wirtschaftskanzleien. In Deutschland ist DLA Piper an den Standorten Frankfurt, Hamburg, Köln und München mit mehr als 250 Anwältinnen und Anwälten vertreten. In bestimmten Jurisdiktionen können diese Informationen als Anwaltswerbung angesehen werden. Weitere Informationen unter: www.dlapiper.com