DLA Piper berät Resilience360 bei Venture Debt Finanzierung durch Horizon Technology Finance

DLA Piper hat das deutsche Unternehmen Resilience360 GmbH und weitere verbundene Unternehmen bei einer Wachstumsfinanzierung durch Horizon Technology Finance beraten. Resilience360 ist eine gemeinsame Beteiligung von DHL und Columbia Capital und bietet eine innovative Cloud-basierte Plattform, die Unternehmen dabei hilft, ihre Geschäftsabläufe zu visualisieren, zu erfassen und zu sichern. Die Lösung ermöglicht eine intuitive Supply-Chain-Visualisierung, verfolgt Sendungen und deren geplante Ankunftszeiten über verschiedene Transportarten hinweg und ermöglicht eine nahezu Echtzeit-Überwachung von Zwischenfällen, die zu einer Unterbrechung der Lieferketten führen können.

Horizon Technology Finance ist eine an der NASDAQ notierte, führende Venture-Lending-Plattform, die strukturierte Fremdkapitalprodukte für Life-Science- und Technologieunternehmen anbietet. Seit der Gründung im Jahr 2004 hat Horizon mehr als 2 Milliarden US-Dollar an Risikokrediten an mehr als 250 Wachstumsunternehmen vergeben.

Das DLA Piper-Team unter der Leitung der Partner Dr. Wolfram Distler (Finance & Projects, Frankfurt) in Deutschland und Richard Marks (Private Equity, Washington, DC) in den USA umfasste außerdem die Partner Andreas Füchsel (Private Equity/M&A, Frankfurt), Eric Grossman (Private Equity, Northern Virginia), Senior Attorney Jerami Davidson (Corporate, Boston) und Associate Ilgin Ayhan (Finance & Projects, Frankfurt).

_______________________________

Über DLA Piper

DLA Piper zählt mit Büros in über 40 Ländern in Afrika, Asien, Australien, Europa, dem Nahen Osten sowie Nord- und Südamerika zu den weltweit führenden Wirtschaftskanzleien. In Deutschland ist DLA Piper an den Standorten Frankfurt, Hamburg, Köln und München mit mehr als 240 Anwältinnen und Anwälten vertreten. In bestimmten Jurisdiktionen können diese Informationen als Anwaltswerbung angesehen werden. Weitere Informationen unter: www.dlapiper.com

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen unter Transaktions-Datenbank.

___________________________