Dr. Jörg Kukies zu Gast beim Düsseldorfer VC-Stammtisch

Der Staatssekretär im Bundesministerium der Finanzen stand Rede und Antwort zu allen Fragen des Moderators Dr. Paul-Josef Patt, Managing Partner eCAPITAL rund um das Thema Zukunftsfonds. Wir sagen vielen Dank für diese hochspannende Q&A-Session!

Während des VC-Stammtisches erklärte Dr. Jörg Kukies nicht nur, wie der deutsche Zukunftsfonds aufgebaut ist und welche Ziele dieser verfolgt, sondern gab auch interessante Einblicke in Themen wie: Wie wird der Zukunftsfonds finanziert und wer profitiert wirklich davon? In welchem Verhältnis steht er zum 2 Mrd. EUR Maßnahmenpaket für Start-ups als Vorgriff auf den eigentlichen Zukunftsfonds? Mit welchen Mechanismen wird das Geld des 10 Mrd. EUR schweren Zukunftsfonds an Start-ups und VCs herangetragen?

Zudem betonte er wie wichtig es ist, deutsche Versicherer, Pensionsfonds und weitere institutionelle Anleger von einer stärkeren Beteiligung in VC zu überzeugen. Dr. Jörg Kukies merkte außerdem an, dass das Konzept Venture Debt seiner Meinung nach in Deutschland, im Gegensatz zu anderen Nationen, noch zu kurz kommt.

Im Anschluss beantwortete Dr. Jörg Kukies die direkten Fragen der Teilnehmer und erklärte unter anderem, warum die Erfolgsgeschichte des dänischen Modells für den Zukunftsfonds nicht einfach imitiert werden kann und inwiefern dies mit der deutschen institutionellen Investorenlandschaft zusammenhängt. Dr. Jörg Kukies ging auch darauf ein, dass die Bundesregierung in Vorgriff auf den Zukunftsfonds das deutsche VC-Ökosystem zuletzt insbesondere über das 2 Mrd. EUR Maßnahmenpaket für Start-ups gestützt hat und die ersten Zusagen aus dem Zukunftsfonds jetzt nahtlos daran anknüpfen. Im Rahmen der Q&A äußerte er sich auch dazu, ob es bereits Pläne für einen „Zukunftsfonds 2.0“ gibt.

Dr. Jörg Kukies beendete das Event mit einer kurzen Zusammenfassung der bisher umgesetzten Maßnahmen für eine Verbesserung der VC-Kultur in Deutschland und erklärte, in welchen Bereichen er noch stärkere Potenziale sieht.

Nähere Informationen zum Zukunftsfonds finden Sie auf der Seite des Bundesministeriums der Finanzen: https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Standardartikel/Themen/Internationales_Finanzmarkt/zukunftsfonds.html

Wer an dem aktuellen VC-Stammtisch nicht teilnehmen konnte, kann sich hier die Q&A-Session (deutsch) anschauen.

___________________

Über eCAPITAL
eCAPITAL ist ein unternehmergeführter Venture Capital-Investor mit Fokus auf Technologieunternehmen in den Bereichen Software & IT, Cybersicherheit, Industrie 4.0, Neue Materialien und Cleantech. Gegründet im Jahr 1999, bietet eCAPITAL seinen Portfoliounternehmen neben finanziellen Ressourcen strategische Unterstützung und Zugang zu einem internationalen Netzwerk von Unternehmern, Wissenschaftlern, Investoren und Gründern. eCAPITAL hat seinen Sitz in Deutschland, verwaltet derzeit Fonds mit einem Volumen von über 280 Millionen Euro und war Leadinvestor bei verschiedenen erfolgreichen deutschen Exits wie z. B. sonnen, Novaled oder Jedox.

www.ecapital.vc

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen unter Transaktions-Datenbank.

___________________________