Ebner Stolz begleitet AURELIUS IT Services-Gruppe connexta beim Erwerb der IF-Tech AG

  • AURELIUS Wachstumskapital stärkt mit der Akquisition die Marktposition seiner IT Services-Gruppe Connexta
  • Erwerb eines spezialisierten IT-Dienstleister mit Fokus auf Cloud-Lösungen und Work 4.0
  • Ebner Stolz begleitete die Transaktion käuferseitig mit Financial und Tax Due Diligence

Die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ebner Stolz hat die AURELIUS Wachstumskapital SE & Co. KG (AURELIUS) bei der Übernahme der IF-Tech AG durch die Portfoliogesellschaft connexta GmbH (connexta) mit einer Financial und Tax Due Diligence begleitet.

Die auf Buyouts und Nachfolgelösungen fokussierte AURELIUS mit Sitz in Grünwald ist eine langfristig orientierte Beteiligungsgesellschaft, die in gut positionierte, mittelständische Unternehmen investiert und die Finanzierung von Wachstum durch Zukäufe oder Internationalisierung unterstützt. Darüber hinaus bringt AURELIUS umfangreiche Erfahrung in der strategischen Weiterentwicklung von Unternehmen sowie der Hebung operativer Potenziale mit.

Der Fokus von IF-Tech liegt auf Cloud-Lösungen und Work 4.0, das heißt modernen Virtualisierungs- und Kollaborationslösungen, insbesondere für den Einsatz im Homeoffice. Der Erwerb von IF-Tech stellt eine strategisch wertvolle Ergänzung für die connexta dar und unterstreicht als vierten Zukauf der connexta den Ansatz der AURELIUS Wachstumskapital, Portfoliounternehmen aktiv durch Zukäufe von Marktteilnehmern auszubauen.

Ebner Stolz hat seinem langjährigen Mandanten AURELIUS mit einer Financial und Tax Due Diligence zur Seite gestanden.
 
Team Ebner Stolz: Joerg Schoberth (Projektverantwortlicher Partner), Christoph Couhorn (Financial Due Diligence) sowie Katharina Gansen (Tax Due Diligence)