Ebner Stolz begleitet den Gesellschafterkreis von prime4services beim Verkauf an die dänische NNIT Gruppe

  • Dänischer IT-Konzern NNIT übernimmt vollständig die in- und ausländischen Gesellschaften des deutschen MES-Dienstleistungsspezialisten prime4services
  • NNIT baut mit der Akquisition seine Marktposition als einer der führenden MES-Berater weiter aus
  • Ebner Stolz begleitete die Transaktion verkäuferseitig mit einem interdisziplinären Projektteam

Die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ebner Stolz hat die Gesellschafter der prime4services (p4s) beim Verkauf der Unternehmensgruppe an den börsennotierten dänischen IT-Konzern NNIT A/S (NNIT) beraten. Ebner Stolz begleitete die Transaktion exklusiv als M&A-Advisor sowie in der Rechts- und Steuerberatung.

p4s zählt zu den führenden unabhängigen Beratungs- und Ingenieurdienstleistern im Bereich der Digitalisierung von Herstellungsprozessen in der Life Sciences-Industrie. Der Fokus des Unternehmens liegt in der Konzeption, Implementierung und Validierung bei der Einführung von Manufacturing Execution Systems (MES) in die pharmazeutische Industrie.

Die Gruppe wurde 2009 gegründet und beschäftigt am deutschen Hauptsitz in Karlsruhe sowie in den Auslandsgesellschaften in Italien, der Schweiz und Spanien mehr als 60 Expertinnen und Experten in den Bereichen Manufacturing Execution Systems (MES), Track & Trace bzw. Serialisierung (T&T), Overall Equipment Effectiveness (OEE), Labor-Informations-Management-Systeme (LIMS), Quality & e-Compliance sowie Industrie 4.0-Realisierung.

Die NNIT Gruppe als Käuferin ist ein dänischer IT-Konzern mit rund 3.200 Mitarbeitenden und Kunden in Europa, Nordamerika und Asien. Das Unternehmen zählt zu den Top-Spezialisten für IT-Transformation Services und -Lösungen für die Life Science-Industrie.

Mit der Übernahme von p4s baut die NNIT Gruppe die Expertise und Ressourcen im Bereich Production IT signifikant aus und wird zu einem der international bedeutendsten MES-Berater im Bereich Life Science.

Das M&A-Team von Ebner Stolz begleitete die Gesellschafter von p4s umfassend bei Vorbereitung und Durchführung über den gesamten Transaktionsprozess sowie bei der rechtlichen und steuerlichen Strukturierung der Transaktion. Im Zuge des Erwerbs der ausländischen Tochtergesellschaften von p4s erfolgte eine enge Zusammenarbeit mit Partnerkanzleien in Italien, Spanien und der Schweiz.
 
Team Ebner Stolz: Michael Euchner (Projektverantwortlicher Partner, M&A-Prozess), Nils Keil (Projektleitung), Marie-Claire Schröder (beide M&A-Prozess), Andreas Rupp (Projektverantwortlicher Partner, Rechts- und Steuerberatung)