Ebner Stolz begleitet MIB bei der Übernahme der Paletti-Gruppe

  • Beteiligungsgesellschaft MIB konzentriert sich auf nachhaltige Beteiligungen an mittelständischen Industrieunternehmen
  • MIB erwirbt die Paletti-Gruppe im Rahmen einer Nachfolgeregelung zur langfristigen Unternehmensfortführung
  • Ebner Stolz begleitete die Transaktionen käuferseitig mit Financial und Tax Due Diligence

Die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ebner Stolz hat die auf Nachfolgelösungen bei mittelständischen Industrieunternehmen fokussierte MIB Industriebeteiligungen GmbH & Co. KG (MIB) bei der Übernahme der Paletti-Gruppe mit einer Financial und Tax Due Diligence beraten.

Die im April 2019 gegründete Beteiligungsgesellschaft MIB mit Sitz in Wuppertal ist auf den mehrheitlichen Erwerb, die langfristige Begleitung sowie die Fortführung mittelständischer produzierender Unternehmen spezialisiert.

Die Paletti-Gruppe ist ein internationaler Hersteller von Profilsystemen, Laserschutzkabinen, Transporteinrichtungen und Präzisions- sowie Messeinrichtungen aus Aluminiumprofilen. Aufgrund der vielfältigen Weiterbearbeitungsmöglichkeiten durch einen modernen CNC-Maschinenpark und exzellenter Qualität in der Fertigung sind die Profil- und Messsysteme der Paletti-Gruppe in der Automobilindustrie, dem Maschinenbau sowie der Logistikbranche und der Automatisierungstechnik international nachgefragt. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Minden und rund 160 Mitarbeitern weltweit verfügt neben zwei Standorten in Deutschland über zwei eigenständig operierende Tochtergesellschaften in den USA und eine in Großbritannien.

Die Transaktion erfolgte im Rahmen einer geplanten Nachfolgeregelung zur langfristigen Fortführung des Unternehmens. MIB wird das Management der Paletti-Gesellschaften zukünftig im weiteren Wachstum und der strategischen Ausrichtung der Gruppe unterstützen. Nach dem Erwerb von drei Unternehmen in 2020 ist Paletti die vierte Beteiligung der MIB an einem mittelständischen Unternehmen in Deutschland.

Ebner Stolz hat MIB im Rahmen der Transaktion zum wiederholten Mal mit einer Financial und Tax Due Diligence begleitet.

Team Ebner Stolz: Joerg Schoberth (Projektverantwortlicher Partner, Financial Due Diligence), Katharina Gansen (Tax Due Diligence)

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen unter Transaktions-Datenbank.

___________________________