Ebner Stolz berät die Blue Cap AG beim Erwerb einer mehrheitlichen Beteiligung an der HY-LINE-Gruppe

  • Die börsennotierte Beteiligungsgesellschaft Blue Cap AG beteiligt sich an der HY-LINE-Gruppe
  • HY-LINE operiert als Value Added Distributor und Systemanbieter im Elektronikbereich
  • Ebner Stolz unterstützte Blue-Cap im Rahmen einer Financial Due Diligence

Die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ebner Stolz stand der Blue Cap AG im Rahmen eines mehrheitlichen Anteilserwerbs an der HY-LINE-Gruppe beratend zur Seite.

Blue Cap ist eine deutsche Beteiligungsgesellschaft und börsennotierte Industrieholding mit Sitz in München, die vorwiegend mehrheitliche Anteile an mittelständischen Unternehmen aus den Branchen Klebstoff-, Beschichtungs-, Kunststoff-, Metall- und Produktionstechnik hält. Die Gruppe beschäftigt derzeit mehr als 1.200 Mitarbeiter in Deutschland, Europa und den USA.

Die HY-LINE-Gruppe wurde 1988 gegründet und hat ihren Ursprung in der Value Added Distribution von Elektronikkomponenten. Während der letzten Jahre transformierte die Gesellschaft zu einem Produkt- und Systemanbieter mit verstärktem Fokus auf technische Beratungs- und Entwicklungskompetenz. Ihre Kunden kommen vorrangig aus der Elektronikindustrie, der Medizintechnik, dem Energiesektor sowie der Medien- und Kommunikationsbranche. Hauptabsatzmarkt ist die DACH-Region.

Ebner Stolz unterstützte die Transaktion durch die Erstellung einer Financial Due Diligence.

Team Ebner Stolz: Joachim Hau (Projektverantwortlicher Partner, Transaction Advisory Services), Markus Schnabel und Matthias Gallmetzer (alle Financial Due Diligence).

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen unter Transaktions-Datenbank.

___________________________