Ebner Stolz berät MCL beim vollständigen Erwerb der VINTIN-Gruppe

  • Die MCL-Gruppe erwirbt sämtliche Anteile an der VINTIN-Gruppe
  • Der überregional aufgestellte IT-Dienstleister VINTIN rundet das Kompetenzspektrum der MCL-Gruppe ab
  • Ebner Stolz unterstützt käuferseitig im Rahmen einer Financial, Tax und Legal Due Diligence sowie umfassend bei der Kaufvertragsverhandlung

Die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ebner Stolz hat MCL, ein Portfoliounternehmen von One Equity Partners, käuferseitig beim Erwerb der VINTIN-Gruppe beratend zur Seite gestanden.

Die MCL-Gruppe mit ihrem Hauptsitz in Böblingen zählt mit mehr als 240 Mitarbeiter*innen an elf Standorten zu Deutschlands erfolgreichsten Systemhäusern für den deutschen Mittelstand. Die Gruppe unterstützt Kunden dabei, modernste Informationstechnologie schnell, unkompliziert und gewinnbringend einzusetzen. Dazu zählen individuelle Lösungen genauso wie spezifische Branchenlösungen für die Retail-Branche, das Gesundheitswesen und öffentliche Auftraggeber.

One Equity Partners ist ein Private-Equity-Haus, dessen Investmentphilosophie es ist, das Wachstum von Unternehmen partnerschaftlich mit den bestehenden Eigentümern und dem Management zu unterstützen. OEPs Stärke liegt insbesondere in der Unterstützung von Unternehmenskombinationen mit dem Ziel, Synergien im Bereich Marktzugang, Vertrieb, Marketing, Produktpalette und Technologie zu schaffen. Seit 2001 hat OEP weltweit mehr als 180 Transaktionen erfolgreich durchgeführt und hat Büros in Frankfurt, New York und Chicago.

VINTIN vereint mit Ihren 196 Mitarbeiter*innen alle notwendigen Kompetenzen für eine erfolgreiche digitale Transformation von Unternehmen, Organisationen und öffentlichen Einrichtungen. Mit Standorten in Deutschland und der Schweiz und 30 Jahren Erfahrung auf höchstem Niveau verbindet VINTIN fundiertes Wissen in den Bereichen Digitale Arbeitswelten, IT-Security, Managed Services, Data Management & Intelligence und (Hybrid) Cloud Services, optimal abgestimmt auf die Bedürfnisse von Mittelstands- und Enterprise-Kunden.

Mit der Integration der VINTIN werden die Böblinger IT-Spezialisten ein neuer Big Player und führender Full-Solution-Provider für mittelständische Kunden in der DACH-Region, der sich vor allem als innovativer Business Partner seiner Kunden versteht.

Zum Vorteil der aktuell über 4.000 Kunden der MCL-Gruppe formiert sich durch den Zusammenschluss mit VINTIN eine echte 360°-IT-Kompetenz. Mit den fünf Kompetenzclustern Smart Networks, Cloud & Hybrid Datacenter, Cyber Security, Modern Workplace und Data-driven Business Optimization deckt die neu formierte MCL-Gruppe die komplette Bandbreite der digitalen IT-Transformation in Unternehmen und Organisationen ab.

Ebner Stolz hat die MCL im Rahmen des Erwerbs käuferseitig mit einer Financial, Tax und Legal Due Diligence sowie auch umfassend bei der Kaufvertragsgestaltung und -verhandlung unterstützt.

Team Ebner Stolz: Torsten Janßen (Projektverantwortlicher Partner, Financial Due Diligence), Peter Klostermann (Projektleitung, Senior Manager, Financial Due Diligence), Philipp Hattig (Financial), Dr. Henrik Sundheimer (Partner Tax), Katrin Latsch (Tax), Dr. Eric Marx (Partner Legal, Corporate/M&A), Philipp Maria Kühn (Legal, IT/IP), Nadine Bläser (Legal, Kartellrecht), Dr. Sebastian Ritz (Legal, Arbeitsrecht) und Alexander Stemmler (Legal, Arbeitsrecht).

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen können Sie unter sm@majunke.com anfordern.

___________________________