Ebner Stolz berät Ningbo Fengmei Industrial Co., Ltd. bei der Übernahme des Asiengeschäfts der Schlemmer-Gruppe

  • Ningbo Fengmei erwirbt Ningbo Schlemmer Automotive Parts Co., Ltd. sowie das Asiengeschäft der Schlemmer-Gruppe
  • Der Automobilzulieferer Ningbo Fengmei vergrößert so sein Asiengeschäft
  • Ebner Stolz unterstützt käuferseitig durch Financial Advisory

Die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ebner Stolz hat Ningbo Fengmei beim Kauf der Schlemmer Automotive Parts Co., Ltd. sowie des Asiengeschäfts der Schlemmer-Gruppe mit Financial Advisory unterstützt.

Ningbo Fengmei (FMIC) entwickelt, produziert und verkauft Automobilelektronik, Präzisionsformen und optische Linsen. Das Unternehmen wurde 2006 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Shanghai, China. Durch die Schlemmer-Gruppe in Asien ergänzt Ningbo Fengmei sein Portfolio und festigt so seine Position als internationaler Automobilzulieferer.
Ningbo Fengmei ist Anteilseigner von Ningbo Huaxiang Electronic Co., Ltd (NBHX Group). Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt Automobilkomponenten für Fahrzeuge der Mittel- und Oberklasse.
NBHX und Schlemmer hatten bereits 2001 ein erfolgreiches Gemeinschaftsunternehmen in China gegründet. Die erneute Kooperation baut die Aktivität auf dem asiatischen Markt weiter aus.

Die Schlemmer Group ist technischer Marktführer in dem Bereich Schutz von Kabelbäumen. Der Automobilzulieferer entwickelt und produziert hochspezifische Kunststoff- und Metalteile für Automotive, Industrie und Konstruktion. Die Schlemmer GmbH hatte am 1. März 2020 das Insolvenzverfahren eröffnet.

Der Insolvenzverwalter Dr. Hubert Ampferl leitet den Verkauf und die Liquidation der Vermögenswerte. Die asiatischen Aktivitäten wurden an die Ningbo Fengmei-Gruppe übertragen. Verkaufsumfang bei dieser Transaktion umfasst 50 % der Anteile an Ningbo Schlemmer, 99 % der Anteile von Schlemmer Indien, 99,5 % der Anteile von Schlemmer Japan und 100 % der Anteile von Schlemmer Korea sowie 10 % der Anteile von Schlemmer Singapur.

Der Gesamttransaktionspreis beträgt über 56 Millionen Euro. 2100 Arbeitsplätze von 12 Werken in Asien konnten somit gesichert werden.

Ebner Stolz hat Ningbo Fengmei durch Financial Advisory unterstützt.

Team Ebner Stolz: Ran Chen (Managing Director, Leiter China Desk) und Hechen Ying (Manager)

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen unter Transaktions-Datenbank.

___________________________