Ebner Stolz berät Planmeca Oy beim Erwerb des Geschäftsbereichs KaVo Treatment & Instruments von Envista Holdings Corporation

  • Die finnische Planmeca Oy, ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der zahnmedizinischen Ausrüstung, hat mit der Envista Holdings Corporation eine verbindliche Vereinbarung über den Kauf des Geschäftsbereichs KaVo Treatment & Instruments getroffen
  • Ebner Stolz beriet mit einem multidisziplinären Team und unterstützt von Rechts- und Steuerspezialisten aus dem globalen Netzwerk von Nexia International, zu den finanziellen, rechtlichen und steuerlichen Aspekten der Transaktion

Die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ebner Stolz hat Planmeca Oy beim Erwerb des Geschäftsbereichs KaVo Treatment Unit & Instruments von der Envista Holdings Corporation umfassend beraten.

Planmeca Oy ist einer der größten privaten Hersteller zahnmedizinischer Ausrüstung und die Muttergesellschaft der Planmeca Group. Der Umsatz des Konzerns, der weltweit fast 2.900 Mitarbeiter beschäftigt, belief sich im Jahr 2020 auf EUR 744 Mio. KaVo Treatment Unit & Instruments ist ein weltweit führender Entwickler, Hersteller und Lieferant branchenprägender zahnmedizinischer Behandlungseinheiten und Instrumente. Die weltweit bekannte Marke mit ihrer mehr als 100-jährigen Geschichte steht für Innovation, modernstes Design und die hochwertige Herstellung zahnmedizinischer Geräte.

Planmeca Oy hat eine verbindliche Vereinbarung mit der Envista Holdings Corporation über den Erwerb des Geschäftsbereichs KaVo Treatment Unit & Instruments geschlossen. Ziel der Transaktion ist es, die Position von Planmeca und KaVo als führende Anbieter innovativer Lösungen für die Zahnmedizin zu stärken und den Jahresumsatz der Planmeca-Gruppe auf mehr als EUR 1,1 Mrd. zu steigern.

Ebner Stolz hat Planmeca Oy bei der Transaktion mit einem multidisziplinären Team zur Seite gestanden und zu allen Aspekten der finanziellen, rechtlichen und steuerlichen Due Diligence sowie umfassend bei der Vorbereitung und Verhandlung des Kaufvertrages (SPA) beraten. Dabei wurde Ebner Stolz von Rechts- und Steuerspezialisten aus dem weltweiten Netzwerk von Nexia International unterstützt.

Team Ebner Stolz

* Transaktionsberatung: Christian Fuchs (Projektverantwortlicher Partner, Transaction Advisory Services), Katja Schickle (Partner), Dr. Christoph Eppinger (Partner), Florian Seizer (alle Financial Due Diligence)

* Rechtsberatung: Dr. Christoph Winkler (Partner, Corporate/M&A), Laurent Meister (Partner, IT/IP), Felix Müller-Stieß, Andreas Panz, Antje Kurz, Markus Maier (alle Corporate/M&A), Nadine Bläser (Kartellrecht), Yvonne Hundsdörfer, Franziska Crampen (beide Commercial), Jessica Kiefer, Simone Windeisen (beide Arbeitsrecht), Philipp Stürmer (IT/IP) (alle Legal Due Diligence und SPA-Beratung)

* Steuerberatung: Alexander Euchner (Partner, M&A Tax), Christof Zondler (Partner, Tax), Yannik Badde, Sven Stuckmann und Maximilian Fritsch (alle Tax Due Diligence und SPA-Beratung)

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen unter Transaktions-Datenbank.

___________________________